Kann der privatverkauf eines Autos rückabgewickelt werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Verkäufer hat Recht, er darf nachbessern. Erst nach zwei erfolglosen Versuchen darfst du zurück treten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat aber das Recht auf Nachbesserung (es ist ja nicht gesagt das er es selbst macht, aber es ist natürlich für ihn billiger wenn er es z.b. zu einer befreundeten Werkstatt bringt und dort machen lässt als wenn du vielleicht damit zu einem teuren Autohaus gehst und ihm die Rechnung schickst.

Nachbessern lassen musst du ihn auf jedenfall,da hat er das Recht darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf Euren Vertrag an. Privat könnte sogar jede Haftung ausgeschlossen sein ("gekauft wie gesehen" oder "Ausschluss von ...").

Deine Karten sind beim Privatkauf nicht die allerbesten und ich wäre froh, wenn er schon was anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung