Frage von Brokkoli275, 71

Kann der Lehrer mir für vergessene Hausaufgaben eine 6 geben (in Sachsen) und was kann ich dagegen tun?

Meine Deutschlehrerin mag mich nicht besonders und heute habe ich einmal (zum ersten mal) meine Hausaufgaben vergessen. Daraufhin hat sie mir eine 6 gegeben. Ich gehe in die 9. Klasse. Kann ich irgendwas dagegen tun bzw. darf sie das überhaupt?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 19

Nichgemachte Hausaufgaben sind eine nichterbrachte Leistung und können mit 6 bewertet werden. Dies ist somit völlig legitim.

Wenn es dass erste mal war dass du die Hausaufgaben nicht hattest und es nicht wieder vorkommt wird es i.d.R. auch keinen großen Einfluss auf die Gesamtnote haben.

Antwort
von tuedelbuex, 22

Schätze mal, das ist völlig in Ordnung! Du hast eine geforderte Leistung nicht erbracht/verweigert. Das ist eine 6. Ach wenn Deine Lehrerin Dich nicht mag, wird sie nicht soweit gehen, deshalb "unlautere" Zensuren zu vergeben und deswegen in Erklärungsnot geraten. So wichtig ist einer Lehrkraft das Ausleben einer Antipathie (die Du Dir möglicherweise nur einbildest) mit Sicherheit nicht.

Antwort
von readyforSOMMER, 34

Das ist echt nicht schön aber erlebt man leider zu oft. Hausaufgaben sind Leistungsnachweise wie sie auch in der Schule durchzuführen sind nur für zu Hause im Grunde kann sie es bewerten. 

Versuche vielleicht mit ihr darüber zu reden vielleicht kannst du sie nachholen oder anderes.


Liebe Grüße;)

Antwort
von floppydisk, 38

das darf sie und das ist eine pädagogische maßnahme.

sofern sie die aufgaben eingesammelt und benotet hätte, hättest du ja ebenfalls eine 6 kassiert.

idee: gib das nächste mal freiwillig die aufgaben ab und lass die noten zusammenrechnen, vielleicht lässt sie mit sich reden, wenn du einsicht zeigst.

Kommentar von Brokkoli275 ,

Sie hat es auch eingesammelt

Kommentar von floppydisk ,

dann ist es eine nicht erbrachte leistung und wird mit 6 benotet. die frage hätte sich damit erübrigt.

Antwort
von beangato, 22

Sie darf das - Du hast die geforderte Leistung nicht gebracht.

Machen kannst Du dagegen gar nichts.

Antwort
von ghul666, 38

Lehrer in Sachsen haben die absolute Macht, also darf sie das

Antwort
von Fragensind, 26

Nein und das machen fast alle Lehrer. Die 6 bekommst du nicht im Zeugnis, sondern nur für den Tag.

Antwort
von Yologamer2000, 18

Sie hat dir für die hausaufgabe in der stunde eine sechs gegeben, weil nicht gemacht eine sechs ist. Das ist aber nur die hausaufgabennote einer stunde denke ich. Wenn das so ist, dprfte das auch vollkommen legitim sein

Antwort
von Finn2003, 15

Wie es in Sachsen ist weiß ich nicht aber in Niedersachsen geht das. (7. Klasse)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten