Frage von Hagojulik, 65

KAnn der Lehrer mich ohne Ankündigung an einem anderen Tag als der einheitliche Nachschreibetermin nachschreiben lassen?

Ich habe heute eine Klausur aufgrund einer Erkältung versäumt, und die Schule hat schon als alle Klausurtermine festgelegt wurden, auch den Nachschreibetermin angekündigt der an einem Samstag ist. Nun ist meine Frage ob mein Lehrer mich morgen nachschreiben lassen kann. Dass es ohne Ankündigung geht weiß ich, aber da schon vorab ein Nachschreibetermin für alle versäumten Klausuren -egal was für ein Fach- müsste ich doch informiert werden? Es ist ja so als ob man eine ganz normale Klausur verlegen würde: Man muss die Schüler davon unterrichten.

Vielen Dank für eure Antworten!

(Gymnasium NRW, EF)

P.S: könntet ihr mir auch vielleicht bitte dazu passende Gesetze vorlegen?"

Antwort
von Andreas9444, 40

Guten Abend Hagojulik, Also dein Lehrer kann sich von der Schulleitung die Erlaubnis holen dich auch vorher Nachschreiben zulassen aber da schon die Nachschreibe Termine von der Schulleitung festgelegt wurden denke ich das dein Lehrer wohl kaum dich morgen Nachschreiben lässt. Du musst aber auch eine Krankschreibung vom Arzt vorlegen für heute da du sonst nicht zugelassen bist. Und hier noch einen link wo du nochmal alles nachlesen kanhttps://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Eltern/Rechtliches/Fragen-und-Antwor...x.html

Antwort
von lehrerin123, 36

Das Schulrecht in "meinem" Bundesland regelt nur die Frage, ob nachgeschrieben werden muss. In der Oberstufe ist das "grundsätzlich" der Fall.

Alles weitere sind schulinterne Absprachen. Frag doch einfach deinen Lehrer, dann bist du auf der sicheren Seite. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community