Frage von ela483, 91

Kann der Lehrer mich einfach herausschmeißen, nur weil ich 5 Minuten zu spät bin?

Morgens wachte ich auf und irgendwie fühlte ich mich nicht so gut (da ich auch in letzter Zeit gesundheitlich viel durchmachen musste). Ich hatte Bauchkrämpfe wie sonst auch und dennoch siegte mein Ehrgeiz. Aufgrund der Schmerzen und dem Husten am Morgen habe ich nicht wirklich auf die Zeit geachtet. Dennoch war ich so gegen 7:40 unterwegs. Ich fuhr zur Schule, obwohl meine Mutter auch sagte, dass ich nicht hingehen soll (Vielleicht hätte ich auf sie hören sollen) Ich war im Stau und dann hatte ich noch Parkplatzprobleme, weil alles überfüllt war, dennoch schaffte ich es um 8:05 an der Tür zu klopfen. Meine Lehrerin hat die Einstellung, dass sie um 8:05 Uhr niemanden hereinlässt. Sie öffnete die Klassentür und stellte sich so hin, dass ich nicht einmal in die Klasse reinkonnte. Ich habe ihr erklärt, dass es mir nicht gut ging. (Ich bin normalerweise immer pünktlich und bin Einserschülerin bei ihr) Sie weiß auch, dass ich körperlich und seelisch viel durchmache. Dennoch hat sie mich nicht reingelassen. Ich meinte, dass ich nur deswegen gekommen bin, um nichts zu verpassen. Da meinte sie: du hättest dann gleich zu Hause bleiben sollen!! und das ich nicht mitmachen darf. Ich sagte dann, dass ich zum Arzt gehe... da sagte sie einfach nichts dazu und meinte, sie könne keine Ausnahmen machen und auch wenn ich krank bin, dass sie mich nicht reinlässt. Sie schloss die Tür vor meinem Gesicht und ich bin dann zum Arzt gegangen (Wo ich auch nach der Schule hin wollte) .. hab jetzt auch eine Arzt Bescheinigung.

Die Frage ist jetzt: Darf sie das überhaupt? 1. Sie verstößt doch gegen die Regeln? Ich habe ja das Recht auf Bildung. Und die haben ja nicht mal angefangen, dass heißt ich habe nicht mal den Unterricht gestört.

Antwort
von Dotter1981, 39

Da du offensichtlich erwachsen bist, finde ich eine solche Lehrereinstellung ziemlich lächerlich. Wenn sowas bei erwachsenen Berufsschülern ständig vorkäme, dann könnte ich das verstehen. Aber so... Lass es gut sein. Sie wollte konsequent sein, und prinzipiell muss man das als Lehrer auch sein. Aber bei Erwachsenen sollte man bei sowas durchaus auch mal Gnade vor Recht ergehen lassen.

Kommentar von ela483 ,

Ja, bin in der 13. Klasse und dieses Jahr ist echt wichtig für mich. Sie kennt mich auch als eine ehrgeizige Person. Auch andere Lehrer und Schüler sind schockiert, dass mir sowas passiert. Mir ist das auch total unangenehm 

Kommentar von Dotter1981 ,

Upps, hatte Berufsschule interpretiert :-) . Aber für die Oberstufe am Gymnasium gilt das genauso.

Kommentar von ela483 ,

Nee, ist schon richtig :) Hast es richtig interpretiert. Berufliches Gymnasium Sozialpädagogik mache ich zurzeit :D Passt ja: Sozialpädagogik  :'D Ich kann das vielleicht deshalb irgendwie nicht nachvollziehen. Ich möchte später eines Tages Lehrerin werden, aber ich würde niemals so vorgehen wie sie. 

Antwort
von lovelyGirl0704, 27

Also rein rechtlich darf sie das ja nicht..

Abe rjetzt mal ehrlich welcher Lehrer hält sich an die Regeln?

Die meinen doch alle nur weil sie Lehrer sind d dürfen sie tun und lassen was sie wollen..

Theoretisch könntest du mit ihr oder der Direktorin/Direktor reden was aber jetzt nicht viel bringen könnte..

Und dich aus der Schule schicken darf sie auch nicht denn das verletzt die Aufsichtspflicht...dor hätte ja wer weiß was passieren können...dafür kann man sie verklagen

Lg😊

Kommentar von ela483 ,

Hast Recht :D Welcher Lehrer hält sich schon an die Regeln. Ich finde das echt nicht fair :o und ich habe auch gelesen, dass die Aufsichtspflicht verletzt wird. 

Lg :)

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Vorallem Schüler müssen sich an alles halten sonst geht's zur Direktorin und nen Anruf bei den eltern😕

Kommentar von ela483 ,

Sie ist auch zudem mit meiner Direktorin befreundet :/ und ich möchte einfach nicht alles nur noch verschlimmern. 

Antwort
von Traiser1, 35

du wärst vermutlich mit deiner körperlichen verfassung (Husten etc) störend für den Unterricht. Deshalb hat sie dich nicht reingelassen

Kommentar von ela483 ,

Na ja, ich bin nicht die Einzige gewesen, die erkältet ist. Das geht ja auch rum in unserer Schule, also die Erkältung

Antwort
von BradleyBiggle, 41

Hallo

kurz gesagt, ja das darf sie. Ich persönlich finde das menschlich ebenso völlig daneben aber so ist es leider. 

LG

Kommentar von ela483 ,

Ja, das war echt nicht fair... :/ 

LG 

Antwort
von Beton10, 29

Was ist das für eine Lehrerin hoffentlich wird sie gefeuert

Kommentar von ela483 ,

Ja, ich bin total aufgewühlt gewesen und bin immernoch in einem Schockzustand! :/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community