Frage von chanellima, 55

Kann der Körper eine Überdosis von Tabletten gut übertragen und man kriegt keine Schäden von?

Paracetamol, 15 Tabletten aufeinmal, Schäden oder nicht? Oder verträgt man das gut?
(Reine Neugier)

Support

Liebe/r chanellima,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen.

Wir raten Dir aber auch, Dich an die Nummer gegen Kummer (Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) zu wenden oder Dir ärztlichen Rat einzuholen. Den ärztlichen Notdienst erreichst Du unabhängig von Deinem Wohnort unter der Telefonnummer 116 117. Solltest Du sehr starke oder gar lebensbedrohliche Beschwerden haben, suche bitte direkt die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf oder wähle die Notrufnummer 112.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von FlorianBln96, 30

Man stirbt innerhalb einiger Tagen Qualvoll. 

Quelle: Pharmazinische Zeitung Online 

 Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Tabletteneinnahme sind die Symptome noch eher unauffällig: Übelkeit, Erbrechen, Blässe und Oberbauchbeschwerden treten auf. Danach aber steigen die Leberwerte typischerweise an, während die Gerinnungsfaktoren abfallen. Der Grund dafür ist die Schädigung der Leber. Ein Abbauprodukt des Paracetamols, das N-Acetyl-p-benzochinonimin, kann nicht mehr entgiftet werden, da die Glutathionspeicher aufgebraucht sind. Statt an das unschädliche Glutathion bindet der Metabolit nun an Proteine der Leberzellen, woraufhin diese absterben. Klinisch äußert sich das in Symptomen wie Gelbsucht, Unterzuckerung und gesteigerter Blutungsneigung. Nach etwa fünf Tagen kommt es zu Krämpfen, Kollaps, Koma und schließlich zum Tod.

Kommentar von chanellima ,

Heute sind es 2 Tage her und von einer Gelbsucht habe ich noch nichts erkannt.., ich hab nur oberbauchbeschwerden, ist das normal ?

Antwort
von steinpilzchen, 16

Ja davon kann man Schäden bekommen gab in GB mal so ne Internet challange sind einige bei draufgegangen.

Antwort
von Verkaufer13, 28

Hängt ganz von der Person ab. Lass es lieber nachher wird dir der Magen ausgepumt

Antwort
von Kapodaster, 26

"Reine Neugier", schon klar -.-:

In einer früheren Frage schreibst Du, dass Du Dir fast täglich eine Packung von dem Zeug reinpfefferst, https://www.gutefrage.net/frage/ich-bin-seid-laengeren-tabletten-suechtig-und-ne...

Ach ja, vom Blut Erbrechen war auch schon die Rede

Such dir Hilfe, aber schnell!

Antwort
von johpaul, 33

Du trägst von jeder Tablette einen Schaden nur merkt man es oft nicht. bei 15 Tabletten wirst du sicher Schaden davon tragen, aber es wird keine Überdosis sein, du könntest aber einen SInn verlieren oder Atemnot, Würgereiz...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten