Frage von hanslernt, 23

kann der Hausarzt kleinere eingriffe vornehmen?

Nabend, habe einen Splitter im rechten Ringfinger vermute ich zumindest weil sich ein fester "knubbel" gebildet hat. Den habe ich seit 2-3 Monaten und ist in den lezten wochen größer geworden. Kann der Arzt diesen eingriff vornehmen oder muss ich damit ins Krankenhaus? Wollte das nächste woche mal untersuchen lassen. Mfg Hans

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rollerfreake, 12

Du musst deswegen nicht in ein Krankenhaus. Der Hausarzt wäre theoretisch ohne Probleme dazu in der Lage den Splitter ohne Probleme zu entfernen, die meisten Hausarztpraxen haben allerdings nicht das notwendige Material. Es kann sein, das du in eine chrurgische Arztpraxis gehen musst und der Chrirurg den Splitter ambulant entfernt.

Antwort
von Harald2000, 23

Ein Chirurg macht das ambulant. Ob sich der Hausarzt das zutraut, kannst du fragen. Du könntest auch warten, denn kleine Splitter werden mit der Zeit vom Körper aufgelöst.

Kommentar von hanslernt ,

Danke für die antwort :D tja leider vermute ich das es sich hierbei um Aluminium handelt und der splitter deswegen auch so stark eingekapselt ist. Man kann sehr deutlich von aussen sehen das sich dort ein Knubbel befindet.

Kommentar von Gorilla007 ,

Es könnte auch eine Zyste sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten