Kann der Hausartzt merken ob man raucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Da müsste der Arzt schon sehr intensive Untersuchungen machen und das wird er nicht tun, alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, das so eine geringe Menge Nikotin noch nachweisbar ist, wenn sie längere Zeit aufgehört hat. Ein Blutbild entlarvt normalerweise Raucher-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte unterliegen einer Schweigepflicht, darum muss sie keine Angst haben dass der Arzt es rausfindet. Im Gegenteil, eigentlich sollte sie es der Ärztin offen sagen, damit sie eine sichere Diagnose erhält.

Ansonsten hat der Arzt aber auch keinen Röntgenblick und kann in ihren Körper schauen...also kann er auch nicht sehen ob sie geraucht hat.

Es sei den Sie hat schon gelbe Fingernägel davon und schwarze Zähne oder riecht immernoch danach. Das ist aber zu bezweifeln, so wie du es beschreibst.

Lg sissy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraMijatovic
24.02.2016, 22:47

Auch der Lungenarzt?

0

Na klar. Und der Zahnarzt erst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?