Frage von Maymouna, 23

Kann der Fußknöchel anschwellen wenn das Knie betroffen ist?

Hallo, vor einer Woche habe ich Fußball in der Halle gespielt. Seitdem habe ich Schmerzen am linken Knöchel (außen) und er ist (wenn ich viel laufe mehr als wenn ich es weniger tue) von der Mitte in Richtung Spann (nicht nach hinten halt) sehr angeschwollen, wenn ich den lange ruhig halte fängt er auch an sehr doll weh zu tun. Ich kann mich nicht erinnern, dass etwas passiert wäre, außer, dass ich auf den Ball getreten, und dann etwas verdreht innen auf meinem Knie gelandet bin, das dann auch ein Bisschen weh tat (hatte da auch mal nen Meniskusschaden, das ist ein Bisschen schmerzempfindlich) und dass nach einer Weile mein Fuß ein Bisschen weh tat, aber ich dachte das käme von der Belastung durch den Hallenboden. Aber am nächsten Tag war halt der Knöchel dick und schmerzte.

kann das vom Knie kommen und habt ihr gute Ideen, was ich übers Wochenende machen kann, damit er nicht ganz so doll schmerzt? Wo kann das sonst herkommen, und was könnte es sein?


Dazu muss ich sagen, dass ich vor circa einem halben Jahr mit genau dem Fuß beim Fußball umgeknickt bin, und erst nach drei Wochen Schmerzen (und gleichbleibender Schwellung) zu einer Ärztin gegangen bin, die meinte, dass es daran liegt, dass ich einen Knickfuß habe (was mir unglaubwürig vorkam. Es mag sein, dass ich deshalb manchmal schmerzen habe, aber das hatte meiner Meinung nach nicht so viel mit der akuten Verletzung zu tun), mir einen Stützverband angelegt hat und meinte, dass ich damit ganz normal laufen könnte und das nicht schadet. Am Knochen war nichts (wurde geröngt). Aber so richtig schmerzfrei bin ich erst seit 6 - 7 Wochen gewesen.

Antwort
von Kuestenflieger, 11

das knie war nur kolateral schaden , überspannt wurde im unteren fußgelenk : dabei rissen äderchen die dann ausliefen. ganz normal übrigens .

Kommentar von Maymouna ,

also ich bin ziemlich sicher mit dem Fuß nicht umgeknickt in der Situation, weil ich zwar auf den ball getreten bin, aber mehr in einer "stolpermanier", als bei der Art von Unfall, bei der sich selbst Profis manchmal die Füße brechen.

Kommentar von Kuestenflieger ,

eigene sätze noch einmal lesen , dann war da eine zerrung .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community