Frage von Marsy09, 38

Kann der Calprotectinwert erhöht sein wg. Abszess Entzündung?

Hey. Ich hatte einen Abszess. Genauer gesagt Perianalabszess. Vor der OP hatte ich hohe Entzündungswerte... Einen anderthalben Tag nach der OP wurde eine Stuhlprobe entnommen und es wurde ein erhöhter Calprotectinwert festgestellt (180). Kann es sein das dieser erhöhte Wert noch was mit der entzündeten Abszesswunde zutun hat? Auch wenn die OP schon anderthalb Tage her is... Oder hab ich evtl. was mitn Darm? Und nun bin ich entlassen wurden und es wurde keine weitere Stuhlprobe entnommen. Dieser erhöhte Wert steht nur in meinen KH-Entlassungsbrief...! Nun weiß ich nicht ob alles i.O. is... Aber wenn mir was fehlt hätten sie mich doch nicht entlassen oder? Ich weiß ihr seid keine Ärzte aber ich wollte nur mal eure Meinung hören... Arzttermin habe ich schon also damit braucht ihr jz auch nicht zukommen...! LG marsy0.9

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von stonitsch, 38

Hi Marsy09,Calprotectin im Stuhl wird unter anderem zur Kontrolle des Verlaufen von entzündlichem Darmentzündungen zB Colitis ulcerosa oder M.Crohn bestimmt.Exakte Normalwerte existieren nicht.Manche Autoren empfehlen für Erwachsene eine Wert von bis 100 Mikrogramm/g Stuhl.Ob das auch für eine perinatalen Abszess gilt,kann nur dann als Verlagsparameter verwendet werden,falls auch der Enddarm bis inclusive Anusschleimhaut betroffen war.LG Sto

Kommentar von Marsy09 ,

Die Ärzte haben zu mir gesagt der Darm war nicht betroffen. Als Ursache halten sie eine bakterielle Entzündung der großen Schamlippen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community