Kann der Auslander sich beim Einwohnermeldeamt mit einem zwischen Mietvertarg anmelden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hat eine Wohnung, du hat eine Mietvertrag. Das heißt, du hat eine "Meldeadresse". Damit kannst du dich anmelden. JA

Weitere Einzelheiten solltest du mit der zuständigen Ausländerbehörde abklären, bzw beim Einwohnermeldeamt selbst erfragen.

Ansprechpartner an der Universität sind auch Studentensekretariat, oder hier zuerst die "AStA" (allgemeiner Studierenden  Ausschuß), das ist sozusagen eine Art "Parlament" bzw eine Vertretung für und von Studenten.

Für Chinesen wohl eher ungewöhnlich, aber das gehört zur Demokratie

Herzlich Willkommen in Deutschland.

(Ich hoffe, ich mach mich nicht lächerlich, ist aus einem ÜBersetzer-Tool)

欢迎​光临 Huānyíng guānglín

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrPaprika93
04.03.2016, 01:55

Danke dir! 

Deine Übersetzung ist ganz richtig. Oh, ich muss der Software auch danken! HAHA

0
Kommentar von anitari
04.03.2016, 07:36

Damit kannst du dich anmelden. JA

NEIN

0

Um seinen Wohnsitz an-/umzumelden ist seit November 2015 eine Wohnungsgeberbestätigung, auch Viermieterbescheinigung genannt, vorgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung