Frage von Mari1000, 42

Kann der arzt durch eine Ultraschall untersuchung krebs festellen?

Oder geht das nur mit einer Darmspiegelung?

Antwort
von GoodFella2306, 28

Krebs kann nur durch einen histologischen Befund bestätigt werden.

Ein Ultraschall/CT/Kernspin kann lediglich auf optischem Wege Veränderungen sichtbar machen. Durch diese Veränderungen kann der Arzt zwar vermuten bzw. schätzen, doch nur die Entnahme von Gewebeproben sowie deren Untersuchung lässt eindeutige Schlüsse zu.

Antwort
von Woropa, 19

Ob du einen Tumor hast kann beim Ultraschall festgestellt werden. Mit einem sehr guten Ultraschallgerät kann man auch erkennen, ob der Tumor gutartig oder bösartig ist. Bei mir hat mal ein Arzt beim Ultraschall gesehen, das der Tumor, den ich hatte, gutartig war (also kein Krebs).

Antwort
von reinermich, 23

Weder mit Ultraschall, noch mit einer Darmspiegelung läßt sich Krebs feststelle.

Damit lassen sich lediglich optische Veränderungen Feststellen.

Um Krebs festzustellen, bedarf es labortechnische Gewebe- oder Blutuntersuchungen.

Antwort
von Novoa, 27

Man stellt auf unterschiedlichste Art und Weise einen Krebs fest, hierbei kommt es natürlich u.a. auf die Lokalisation bzw. auf den Verdacht an. Bei Hautkrebs macht man keine Damrspiegelung, bei Blutkrebs schaut man nach dem Blut usw...

Ultraschall kann Veränderungen aufzeigen.

Kommentar von ischdem ,

"bei Hautkrebs macht man keine Darmspiegelung" so kluge Leute hatte ich hier nicht vermutet.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community