Frage von Noahis, 59

Kann der A10 7850k prozessor und die RX480 problemlos in einen PC eingebaut werden und wenn ja warum gibts dazu nichts im internet?

es gibt weder videos noch einträge wo sie zsm getestet werden....benutzt den prozessor einfach keiner und können diese beiden sachen nicht zsm verbaut werden...

Antwort
von Parhalia, 38

Die geringe Verbreitung solcher Kombinationsmöglichkeiten ist ganz einfach dem Umstand geschuldet, dass die RX 480 im aktuellen Referenzdesign mit der Einhaltung der PCIE- Spezifikationen durchaus noch Probleme hat und insbesondere das Maximum von 75 Watt am PEG-Slot durchaus nennenswert überschreitet.

Zudem dürfte die Kombination einer RX 480 mit einer A10-7850K ( oder = Athlon x4-860K im CPU-Part ) den meisten Usern doch als "zu unausgewogen" und somit zu wenig aussagekräftig erscheinen.

Das Haupt-Problem sehe ich momentan aber noch eher in den Spezifikationsproblemen der "Referenzdesigns" dieser Karte und dem gerade erst erfolgten Release. Da testen und benchen die meisten zunächst erst einmal mit möglichst starken Prozessoren. 

Kommentar von Noahis ,

Weißt du wann dieses Custom Design (ich glaub das heisst so) kommt oder ? und was ist besser Saphire Karten oder diese anderen gibt ja verschiedene RX480

Kommentar von Parhalia ,

Die Custom-Designs dürften im Laufe diesen Monats am Markt erscheinen. Dann müsste man mal Testberichte abwarten, was Sapphire, Asus und MSI aus der RX 480-Vorlage zaubern können.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 35

Der Grund dafür, dass niemand diesen Prozessor testet ist der, dass er im Grunde nur ein leicht verbesserter FX 4300 mit integrierter Grafikeinheit ist. 

Warum sollte Aufpreis für eine integrierte Grafikeinheit zahlen, wenn er zum Zocken schon eine richtige Grafikkarte hat? Deswegen wird er auch nie für Gaming-PCs verwendet. 

Und ja, sie können zusammen verbaut werden, nur der A10 könnte die RX etwas ausbremsen. 

Antwort
von Arethia, 38

Die A-Reihe hat einen integrierten Grafikchip, deswegen verbaut die fast niemand mit ner Rx 480, außerdem gibt es die erst seit kurzem. Nimm lieber einen amd fx, oder Intel i5.

Kommentar von joshua12451245 ,

Ja das stimmt die A Reihe ist nichts fürs gaming. Die sind ehr fürs arbeiten, damit du keine gpu brauchst. Fx ist auch nicht sonderlich fürs gaming geschaffen. Die i5 Reihe kann ich da nur empfehlen, falls du noch Geld hast. Am besten den i5 6600k aber die 4. Generation reicht auch aus ;) aber falls du deinen amd a....... Schon eingebaut hast würde dieser auch ausreichen, wird aber etwas ausbremsen

Kommentar von Warhound ,

Natürlich ist ein Fx für's Gaming geschaffen ;) 

Kommentar von Arethia ,

Seh ich auch so. 

Antwort
von DubskyAnswers, 34

Die RX ist eine neue Grafikkarte die man sich zum Hauptteil des Gamings wegen holt.
Die A Prozessoren allerdings sind schlecht zum Spielen.

Kommentar von Parhalia ,

Am ehesten KÖNNTEN hier dann zunächst Benchmarks mit dem FX 4300 / 4350 im WEB auftauchen. In etwa dazwischen ist die CPU- Leistung des A10-7850K einzuordnen. ( meist etwas näher am FX 4350 mit 4,2 Ghz Basistakt )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community