Frage von markus1987, 28

Kann der 2t Korrektor einem die prüfung versauen?

Hallo zusammen. ich hab jetzt die Schriftlichen Realabschlussprüfungen hinter mir. Nun hat unsere Englischlehrerin gestern schon erzählt, dass ein paar der Korrektoren schon anfingen mit dies sei kein Englisch, dafür würde es nur einen viertel Punkt geben usw.

Jetzt meine Frage: Kann einem der 2t Korrektor die prüfung versauen?

In Deutsch habe ich ein sehr gutes Gefühl, Mathe werde ich Mündlich machen müssen. Englisch habe ich ungefähr so gemacht, dass es auf die 4.3 reicht um auf ne 4 zu kommen. Unsere Lehrerin meinte bisher nur ie habe bisher jedes jahr alle durchgebrahctobwohl es zum teil wirklich andere meinungen des 2t Korrektors waren.

Hab ich da jetzt unbegründet angst?

Antwort
von heinik99, 16

Also in Hamburg bzw in Deutschland müsste das so sein, dass du wenn dein Lehrer 15 Fehler gefunden hat und der 2. aber nur 10 dann bekommst du die Note für die 10 Fehler. Wenn aber mehr als 10 oder mehr Punkte Unterschied sind, Trift die Entscheidung dein Abteilungsleiter .

Antwort
von Ruhrpott01, 15

Ich verstehe die Frage nicht ganz , wenn deine Lehrerin deine Arbeit mit 4 benotet und die 2te Korrektur auf eine 5 kann sie durchaus deine Note verdauen denn dann sprechen sich die Lehrer ab und versuchen einen gemeinsamen Nenner zu finden oder eben zur deinen Gunsten zu entscheiden

Antwort
von Carlystern, 9

Das finde ich gut das man bei euch noch einmal eine mündliche Prüfung der schriftlichen Fächer erfolgen kann. Bei uns war das nicht der Fall und hat Pech gehabt. Ja leider kann nach der 2. Korrektur alles anders aussehen. Im guten sowie im schlechten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten