Frage von lookitsmelly, 67

Kann den Buchstaben 'R' nicht aussprechen?

Ich hatte knapp 3 Jahre lang eine Zahnspange und habe vor kurzem meinen Innenbogen (wird glaube ich auch Retainer genannt) bekommen. Eigentlich ist das nur ein ganz kleiner, dünner Draht hinter meinen oberen und unteren Schneidezähnen, damit die Zähne sich nach der Spange nicht wieder verschieben.

Doch seitdem ich den Innenbogen hab kann ich das 'R' nicht mehr aussprechen. Ich bringe da immer nur ein komisches 'W' raus. Das ist mir wahnsinnig unangenehm, da ich bis jetzt noch nie Probleme mit meiner Aussprache hatte. Mir ist es auch ziemlich peinlich - erst recht in der Schule.

Einfach rausnehmen kann ich den Retainer nicht, da würden sich meine Zähne wieder verschieben, ich muss ihn also wahrscheinlich ein paar Jahre (manche Leute tragen die bis zu 20 Jahre) tragen.

Sollte ich da zum Logopäden oder den Kieferorthopäden bitten den Retainer zu verschieben? Denn falls ich noch nie Probleme mit dem R hatte kann es ja eigentlich nur am Innenbogen liegen oder weiß ich nicht ob der Besuch beim Logopäden was bringen würde. Hatte jemand schon mal Erfahrungen mit sowas in der Art?

Danke schon mal im Vorraus Würde mich über einige Antworten freuen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kleinerhelfer97, 29

1. voraus mit einem ,,r"
2. Ja, du kannst von dem Kieferorthopäden eine Überweisung mit entsprechender Diagnose für Logopädie fordern.
,,Verschieben" kann man den Retainer schlecht, denn er soll ja genau da die Zähne festhalten.
Ob die Logopädie was bringt, kann nur der Logopäde sagen. Regelmäßige Teilnahme ist da wichtig.

Antwort
von YanMeitner, 36

Hey! Also ich kann verstehen, dass dir das unangenehm ist. Also ich hatte das Problem eher als ich noch meine feste Zahnspange hatte. Warst du denn mit dem Problem schonmal bei deinem Kieferorthopäden? Bestimmt kann der dir da weiterhelfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community