Frage von MagdaDiSanto, 80

Kann dem FC Bayern München in den nächsten zehn Jahren außer Dortmund noch eine Mannschaft in der Bundesliga gefährlich werden?

Antwort
von MetalRules, 23

RB Leipzig.
Neben Geld hat der Verein auch fähige Mitarbeiter und ne tolle Jugendarbeit.

Antwort
von free81, 10

Viele. Es kann sehr viel passieren, aber ich denke mal, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass Bayern von 10 Saisons 5 mal die Meisterschaft holt. Gefährlich kann potenziell jeder sein, siehe Leicester. Und sei es nur für eine Saison.

Antwort
von kami1a, 2

Hallo! Sicher, in 10 Jahren sind schon viele Spitzenclubs abgestürzt. Wir wissen ja nicht einmal wie die Vereine dann finanziert werden,

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von TimeosciIlator, 35

Gefährlich werden nicht. Sie vom Thron der Bundesliga-Tabelle stürzen ja^^. Schon am nächsten Samstag könnte dies passieren. Dann hat es RB Leipzig einmal mehr in der eigenen Hand, wenn die Nord-Österreicher gegen die wiedererstarkte Truppe aus Hoffenheim (Respekt Tabellendritter!) patzen sollte.

Ich drücke Sandro Wagner & Co. kräftigst die Daumen ! :)

Kommentar von MagdaDiSanto ,

bisschen spannung schadet der Bundesliga ja nicht. Also ich fände es nicht schlecht wenn den bayern mal wieder jemand richtig paroli bieten könnte. Denn Konkurrenz belebt das Geschäft und macht die Bundesliga auch wieder interessanter. Und sowieso ist es schön auch Mal einen starken Club wieder in der Bundesliga zu haben der aus dem Osten kommt.

Kommentar von LittleFaxe ,

Das muss aber nicht unbedingt RB Leipzig sein. Von mir aus irgendwann vllt mal Dynamo Dresden oder LOK Leipzig. Das sind Vereine die auch in die Bundesliga gehören. 

Antwort
von TooniW, 11

RB Leipzig, Borussia Dortmund und auch Schalke 04 werden in den nächsten Jahren die Hauptkonkurrenten sein.

Antwort
von ultraDo, 28

ausser den Dosen aus Leipzig wird den Bayern kaum mehr einer gefährlich werden.

Kommentar von MagdaDiSanto ,

ich glaube die Dosenfabrik hat potential Dortmund den Rang abzulaufen

Kommentar von ultraDo ,

nicht nur Dortmund...wart's ab,der Tag kommt wo die Dosen die Nummer 1 in Deutschland sind!

Kommentar von TimeosciIlator ,

Die Wahrscheinlichkeit ist irre groß, dass es am Samstag zwischen Bayern und Hoffenheim unentscheiden ausgeht. Gerade diese Spitzenspiele enden immer wieder so - meistens mit einem 1:1. Und sollte sich dies bewahrheiten, wäre Leipzig bei einem Heimsieg schon mal punktgleich...

Dann möchte ich zu gern die Gesichter der Nord-Österreicher sehen :))

Antwort
von MickyFinn, 31

Sicher... ich sehe die Kölner und Hertha im Aufwind.

Und zu Bayern in der 10 Jahres-Prognose -> Die Topstars werden auch älter und das Niveau wird stetig sinken. Bayern wird noch diese und die kommende Saison Meister... danach werden sie Platz machen müssen.

Kommentar von ultraDo ,

Köln und Berlin im Aufwind? wohin soll denn der Aufwind führen? in die EL vielleicht,das ist aber auch das höchste der Gefühle! bevor Berlin jemals irgendwas in der Liga reißt...naja,das wird vermutlich nie geschehen!

Kommentar von 1900minga ,

Glaubst du, Bayern wird nach 50 Jahren Weltklasseniveau, nicht den Umbruch schaffen?

Kimmich, Sanches, Coman & Co sind nur der Anfang.

Kommentar von MickyFinn ,

Vor Jahrzehnten waren es auch gaaaanz andere Verhältnisse.

Das Geld lockt Superstars ins Ausland, wie noch nie zuvor. Wenn es Bayern mal in den kommenden 2 - 3 Jahren nicht zum Meistertitel schafft (Lahm, Ribery & Robben sind dann vermutlich weg -> ,,Rente"), dann wird der Hunger nach dem persönlichen Erfolg der Spieler groß sein.. folglich ist der Wechselwunsch da.

Die Qualität wird abnehmen und dies wird sich in der Bundesliga zeigen. Soweit meine Prognose.

Kommentar von free81 ,

Naja, halte ich für sehr gewagt. Die Jugend ist top, durch Alaba, Coman, Sanches, etc. Durch viele Weltklassespieler wird wohl niemand wirklich Bayern ablehnen, ausser die absoluten Topstars, Kategorie Messi, Ronaldo, Suarez, Neymar. Das Geld ist da, also steht der Entwicklung nichts im Wege. Bei deiner Argumentation müssten in ein paar Jahren dann auch Barca, Real und Viele andere Clubs dichtmachen.

Antwort
von Lionrider66, 33

Dortmund? Die schaffen es ja noch nichtmals,  das derby zu gewinnen.

Antwort
von Wechselboy, 36

Kann Dortmund Bayern überhaupt noch gefährlich werden? Ich denke, Bayern wird auch die nächsten 10 Jahre fast jedes Jahr die Meisterschaft gewinnen.

Und wenn es ein Verein mal schaffen sollte sie auszustechen, werden sie ihm vor der nächsten Saison einfach alle wichtige Spieler wegkaufen und das Problem ist gelöst.


Kommentar von MagdaDiSanto ,

ich denke bayern braucht von Leipzig keine Angst zu haben. Doch die anderen Vereine wie Schalke, Dortmund, Wolfsburg usw. könnte sein das einer von denen seinen erwünschten Startplatz in der Königsklasse verliert

Antwort
von 1900minga, 9

Dortmund eh nicht.
Wenn, dann leider RedBull Leipzig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten