Kann Dauerstress zu Gewichtszunahme führen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Durch unregelmäßiges Essen kann es durchaus vorkommen das du Gewicht zunimmst (hatte selbst auch mal das Problem). Versuch dir anzugewöhnen 4 Mal am Tag regelmäßig zu essen und du bist die paar Kilo zu viel schnell wieder los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann stressbedingt sein, aber auch wenn Du zu wenig trinkst, lagert der Körper Fettzellen ein um darin Wasser zu speichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dauerstress führt aber auch zu gewichtsabnahme ich glaub da sind die meinungen zu verschieden du bekommst dafür keine 100% antwort ausser beim arzt vllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Ernährungsgewohnheit trotz Stress beibehalten  hast, aber dich weniger bewegst, nimmt du zu. Ev hast du eine Schilddrüsenunterfunktion. Dabei ist der Stoffwechsel  verlangsamt und du nimmst automatisch zu. Lass das doch mal beim Doc checken. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast vielleicht  deine Nahrung  nicht geändert die letzten 10 Jahre. Aber dein Körper  braucht weniger Energie  als damals,  weil die entweder  dich  weniger bewegst  oder nicht mehr im Wachstum bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung