Kann dass sein : 16 gb ram apu: AMD A10-5800K also 4x4,40 ghz 1TB speicher und windows 7 für 340 €?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum nicht?

Der Prozessor kostet 80€, der RAM 90€, die Festplatte 60€, Gehäuse mit NT 30€..., Mainboards gibt auch schon für 30€.

Macht 290€ - bleiben 40€ für den Rest. Durchaus machbar, wenn man gute Konditionen bei seinem Lieferanten hat.

Das muss nicht heissen, daß nur Sch..??..technik verbaut ist. Ist halt n billiger PC für Internet und Office Kram.

Und dafür reicht er auch - aber für mehr eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RatteKretschi12
29.10.2015, 13:07

Meinst du er wäre mindestens  gut genug für simple Spiele ? Minecraft oder sowas ? 

0

Ja, weil einerseits veraltet ( selbst für AMD ) UND zudem höchstwahrscheinlich an der Zuspielhardeware.

Schrottboard, Billigstram, hoffnungslos veraltete Laufwerke und grottiges Billig-Netzteil . 

Und Du ahnst es nicht....an SO einem Billigschrott VERDIENT der Händler sogar noch mit Dir. Aber bevor Du "A" sagst, meldet sich SO einer Pleite und DU bleibst erst mal finanziell auf DEINEM Schrott und möglichen Schaden sitzen.

Tausende haben dann schon "Schrottrechner X " geordert und bezahlt wegen etlichen Superlativen in der Nennung zum günstigsten Preis.

Händler hat seine Marge raus und "Opfer" hinterlassen😠

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schinnoos
29.10.2015, 01:28

Genau so siehts aus.

0

Kann schon sein, der Prozessor ist total veraltet und Arbeitsspeicher ist momentan sehr günstig, dazu wird dann noch bei den anderen Komponenten der billigste Mist verbaut und schon macht man mit dem Teil auch noch Gewinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung