Frage von neptunangel, 75

kann das wirklich liebe sein oder irre ich mich?

Hallo Leute. Ich habe eine dringende Frage an euch. Ich hoffe das es da draußen jemanden gibt, der mir auf meine Frage eine logische Antwort geben kann. Um diese Frage erstmal mit einem Beispiel zu belegen:

Ich bin 16 Jahre alt, weiblich. Vor 3 Jahren ist meine beste Freundin mit einem Jungen zusammengekommen. Ich weiß mit 13 ist das noch keine richtige Beziehung, aber ich glaube in dem Alter hat es sich so für einen selber angefühlt. Naja auf jeden Fall hat sie mir dann voller Begeisterung erzählt, dass er so ein toller Mensch ist und hat ihn mir auf einem Bild gezeigt. Die beiden haben sich auf Klassenfahrt kennen gelernt. Natürlich habe ich mich für sie gefreut. Ich weiß nicht mehr genau wie es dazu kam, aber irgendwann hatte ich auch seine Nummer. Ich glaube das meine beste Freundin mir sie gegeben hat. Auf jeden Fall haben er und ich dann angefangen zu schreiben. Er war von der Art her so wie ich. Das hat mich total gefreut. Ich mochte ihn total gerne. Wir konnten über alles reden. Irgendwann hat er mit meiner besten Freundin Schluss gemacht. Er meinte zu mir sie sei ihm zu "bestimmerisch" und so. Aber er hatte auch recht. Ich habe es selbst gesehen wie sie ihm geschrieben hat. Nun ja wie gesagt ich kenne ihn seit 3 fast 4 Jahren. Damals gab es halt das Problem das ich oft Handy verbot hatte und wir deshalb nur in Bruchstücken geschrieben haben. Aber seit diesem Jahr haben wir wieder richtig Kontakt. Wir hatten vieles nachzuholen. Wir telefonieren total oft und denken immer an damals. Was wir uns so erzählt haben. Und nun kommt das Problem. Ich weiß , dass kommt total bescheuert vor, aber ich habe das Gefühl, dass ich mich in ihn verliebt habe, obwohl ich ihn nur durchs Internet kenne. Wenn er hier wenigstens in meiner Nähe wohnen würde, oder ich in seiner, dann wäre das alles kein Problem. Aber es trennen uns fast 260 km .. Das ist so schlimm wirklich. Vor ein paar Monaten habe ich ihm meine Gefühle gestanden .. Er meinte dann, dass er auch das Gefühl hat, etwas für mich zu empfinden .. Aber kann das wirklich liebe sein? Für jemanden etwas zu empfinden den man nur durch das Internet sieht? Und wenn es liebe ist.. Wie kann man es schaffen sich oft zu sehen? Danke dafür wenn ihr den Text durchgelesen habt.

Eure : neptunangel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lmarkm, 25

Nennt man auch Internet Beziehung falls jhr zusammenkommt ohne euch je gesehen zu haben...Apple hat n lustiges Spielzeug entwickelt ...damit könnte ihr Vögeln ohne euch je gesehen zu haben (kam mal bei made my day)

Jetzt ehrlich, hab das selbe...nur das und beiden von vorneherein klar war das das nichts wird (360km) im echten leben ist es ganz anders. Menschen verhalten sich anders in Gruppen und alleine. Du kennst ihn nur alleine, er ist ganz anders im echten leben...wenn man das akzeptiert kann man viel Spaß haben...will man diesen Charakter in echt erleben ist man leicht sehr schwer enttäuscht.
Ich wünsche euch trotzdem viel Glück

Antwort
von Sunnymary99, 35

klar kann es liebe sein, aber du solltest dich mal mit ihm treffen. Klar ihr wohnt weit von einander entfernt aber ich würde das versuchen. dann weißt du es genauer :D

Antwort
von HarryKlopfer, 26

hi! das ist gute liebe. euch trennen 260km, aber für die liebe an sich kein problem. für euch schon, weil ihr kein auto habt und kein geld für den zug. deswegen könnt ihr euch morgen oder am kommenden wochenende nicht treffen. aber bald! gute liebe, sehr gute liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten