Frage von Dunameitor, 48

Kann das Training die Depression erleichtern?

Bei den Mädchen geht es mir nicht gut, ich sehe ehrlich gut aus aber weil ich für eine Weile deprimiert war, glaube ich das nicht, und beim Reden mit ihnen werde ich immer nervös.

Kann das Training mir das Selbstbewusstsein zurückgeben, (geistigerweise). Auch wenn ich es nicht benötige?

Antwort
von Avoid888, 4

Hey ;-)
Ja, das Training hilft sehr wohl!
Wenn du wirkliche DEPRESSIONEN hast, dann ist es optimal für dich wenn du jeden Tag ca. 30-60 Minuten joggen gehst. Das hilft dir genau so weiter, wie wenn du einen Tablette Anti Depressiva schlucken würdest! Nach circa 30-45 Minuten Sport setzt der Körper nämlich die gleichen Endorphine frei.

Wenn du selbstbewusst werden möchtest, dann kannst u optional ja Krafttraining betreiben.
Wenn du dich selber gut findest und Erfolg hast, dann strahlst du das auch nach außen hin aus.

Nicht umsonst der Spruch : "Wer sich nicht selber lieben kann, kann auch niemand anderen lieben."

LG und viel Erfolg

Antwort
von DrAnatomie, 5

Hallo,
Klar hilft das, sehr sogar.
Kraftsport gibt dir einfach Selbstbewusstsein und sorgt dafür das du dich wohler in deinem Körper fühlst.
Aber vor allem Ausdauersport hilft dabei sehr da der Körper nach einer gewissen Zeit des Trainings endorphine ausschüttet. Zudem fühlt man sich da einfach ausgelasteter am nächsten Tag.
Liebe Grüße

Antwort
von Wuestenamazone, 16

Wenn nichts da ist brauchst du nichts zurüch. Quatscht dich eine an gibt ihr Antwort. Dabei lächeln und kurze Antworten. Das dann steigern. Das schaffst du alleine.

Antwort
von RefaUlm, 7

Was für ein Training?!

Du bist einfach zu verkrampft und machst dir zu viel Druck! 

Was haben deine Depressionen damit zu tun, dass du glaubst nicht gut aus zu sehen?!

Überlege einfach was deine stärken und was deine schwächen sind. Auf die stärken kannst du stolz sein, an den schwächen arbeiten... Dein Selbstbewusstsein ist eine dieser schwächen, besinne dich darauf was du kannst! Wenn du mit einem Mädchen sprichst gibt es kein Geheimrezept! Sei nicht so verspannt oder ängstlich sondern locker und entspannt (sie wird dir nicht den Kopf abreißen), sei ehrlich und du selbst und verstelle dich nicht. Sei lustig aber nicht albern, charmant aber nicht übertreiben und gib nicht gleich auf nur weil es ein paar mal nicht klappt bzw du einen Korb bekommst, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen 😉

Antwort
von 100TageFettweg, 4

Ja :) meiner Meinung nach hilft Training (Sport) ungemein. Ich kann es dir nur ans Herz legen, es wird dir auf jeden Fall helfen!!:)

Antwort
von hahaaa, 3

Du sagst "..auch wenn ich es nicht benötige.." Aber du scheinst es sehr wohl zu benötigen. Hat ja nichts mit deinem Aussehen zutun, ob du selbstbewusster sein solltest oder nicht, ist allein eine Kopfsache, die in dir stattfindet. Sport kann in der Tat dein Selbstbewusstsein steigern, einfach weil dein wohlbefinden sich verbessert, durch Beschäftigung, Erfolge und bessere Gesundheit. Ist einen Versuch Wert. Könnte helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten