Frage von sunrise222, 94

Kann das sein, dass ich schon abhängig bin?

Nehme seit einer Woche wieder Tavor (davor nur in Psychatrie vor nem halben Jahr). Kann es sein, dass ich wegen 4 mal einnehmen schon eine Abhängigkeit entwickelt habe? Kommt mir nämlich so vor.

Antwort
von Seanna, 28

Ja, bei Benzodiazepinen kann das sehr schnell gegen.

Insbesondere wenn es nicht zum ersten Mal genommen wurde und wenn es um psychische Abhängigkeit geht. Physische geht nicht so schnell. Nicht mal bei Benzos.

Finger weg von dem Zeug ohne ärztliche Indikation und Aufsicht!

Expertenantwort
von samm1917, Community-Experte für Depression, 25

bei personen, welche nie zuvor eine suchterkrankung hatten dauert es i.d.r. 4-8 wochen regelmässiger einnahme bis sie abhängig werden. wenn hohe dosen eingenommen werden kürzer.

es gibt sehr selten persönlichkeiten, welche schneller abhängig werden. mir ist niemand bekannt der jedoch bereits nach so kurzer zeit eine sucht entwickelte.

Antwort
von Maisbaer78, 37

Benzodiazepine können sofort wieder abhängig machen, wenn der Körper schon einmal für etwas längere Zeit damit in Kontakt gekommen ist. Versuche auszuschleichen, mit zunehmender Gewöhnung hast du sowieso kaum noch etwas von deren Wirkung.

Du solltest wenn möglich versuchen, ohne das Teufelszeug auszukommen. Ärzte gehen, aus Mangel an Zeit für den Patienten oder aus Hilflosigkeit viel zu leicht mit diesem Thema um.

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 43

Eine Abhängigkeit, egal von was , hängt immer an diesen Sachen ab
-Dosis
-Persöhnlichkeit
-Regelmäßigkeit der Einnahme
&
-Verträglichkeit (physische)
Ich kenn mich mit diesem Wirkstoff , den du nimmst nicht wirklich aus , ist das nicht sowas , was man kriegt , wenn man abhängig von crystal oder Coca war?

Jedenfalls kannst du dir aus den obrigen Punkten ein Bild machen wie süchtig du bist.

Antwort
von Donbal, 31

Rede am besten mit deiner Psychologin darüber, falls du dich in Therapie befindest. Ansonsten mit dem Psychiater, der verschrieben hat.

Tavor ist tatsächlich sehr stark, hast du es verschrieben bekommen als eine Art Notfalloption, falls es dir zu schlecht geht?

Antwort
von Alanbar34, 23

Eigentlich Nein , aber die Wirkung scheint positiv auf dein Wohlbefinden zu haben .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community