Frage von Centralpower, 64

Kann das sein, dass die Vereinigten Staaten irgendwann einmal eine parlamentarische Monarchie (Kaiserreich - American Imperator) sein werden?

Antwort
von Dahika, 14

Warum sollte es das? Die Amerikaner haben vor 200 Jahren einen Monarchen zum Teufel gejagt. Da werden sie sich sicher keinen Neuen holen, auch wenn sie es spannend finden, wenn William und Kate sie besuchen.

Antwort
von TT1006, 6

Klar. Ich halte die Theorie, dass sowohl die Demokratie als auch die Aristorkratie/Oligarchie früher oder später in einer Diktatur enden, für durchaus sinnvoll. Dass die USA in den nächsten paar Jahren schon monarchisch wird halte ich für eher unwahrscheinlich, Trump wäre zwar ein Mann dafür, aber er wird nicht mehr schaffen können, als einen Grundstein zu legen, für mehr ist den Amerikanern ihre Demokratie wohl doch zu wichtig. Aber wer weiß, was in 100 Jahren ist? Wenn die USA nicht gerade in den nächsten 100-200 Jahren von der Landdkarte verschwindet, wird es - vermute ich jedenfalls - auch dort früher oder später zu Zuständen wie zZ in der Türkei oder Polen kommen. Vor einem solchen Prozess kann sich wohl kein Land der Welt sicher fühlen (dass noch keine Monarchie ist).

Die viel wichtigere Frage, finde ich, ist, ob es denn überhaupt schlecht wäre? Eine Frage, die man durchaus mal unter verschiedenen Aspekten diskutieren könnte, in der Hoffnung, nicht gleich als Gefährder der Demokratie hingestellt zu werden.

Antwort
von MarkusKapunkt, 29

Unwahrscheinlich.

Das Amerikanische Nationalbewusstsein spricht dagegen, dass ein einzelner so viel Macht in seine Hände bekommt, um zu einem Alleinherrscher zu werden. Allerdings waren die Römer ihrerzeit auch von ihrer Republik überzeugt, bis dann ein Octavian daherkam und zum Augustus avancierte. Also ganz ausschließen kann man es nicht.

Antwort
von atzef, 26

Kann auch sein, dass uns irgendwan mal der Himmel auf den Kopf fällt...:-)))

Antwort
von Bitterkraut, 37

Bestimmt, Trump ist kurz davor, sich selbst zum Kaiser zu krönen, wie Napoleon. Wenn er dann erst mal die amerikanische Verfassung abgeschafft hat.

Antwort
von LordPhantom, 14

Es ist sehr unwahrscheinlich

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 4

Was heißt denn "irgendwann einmal eine parlamentarische Monarchie ... sein werden"? Sie sind es doch schon, und zwar seit Beginn der USA!

Die amerikanischen Verfassungsväter haben das Amt des Präsidenten als ein monarchisches Amt konstruiert, und zwar mit erheblichen Befugnissen des Präsidenten, die er notfalls auch gegen den Willen der Volksvertreter ausüben kann. Ein parlamentarischer Monarch im 20. und 21. Jh. hat nicht soviele Machtbefugnisse - zumindest übt er sie nur mit Rat seiner Regierung aus. Der Präsident dagegen kann ganz alleine entscheiden, wenn er will.

Die amerikanischen Verfassungsväter haben allerdings einen wesentlichen Fehler, den Monarchien haben können, vermieden: das Amt ist nicht erblich, sondern der Amtsinhaber wird vom Volk in indirekter Wahl gewählt. Auf diese Weise ist der Übergang der monarchischen Machtbefugnisse an einen völlig unfähigen Kandidaten in den USA zwar nicht gänzlich ausgeschlossen, aber relativ gering. Sollten die US-Amerikaner diesen Vorteil ihrer Verfassung bei der nächsten Präsidentschafts vergessen, dann müssen sie natürlich die Konsequenzen tragen!

MfG

Arnold

Antwort
von voayager, 12

Völlig abwegig, das wird nicht passieren

Antwort
von FragaAntworta, 39

Oder kann es sein, dass irgendwann Amerika von Aliens gesteuert wird? Eine Alikratie? :-D Spass beiseite, wie kommst DU darauf?

Antwort
von tryanswer, 33

Nein, dafür sind die US-Bürger zu sehr von ihrer republikanischen Verfassung überzeugt.

Antwort
von HerrDegen, 34

Vielleicht werden sie ein Kaiserreich, vielleicht ein chinesischer Vasallenstaat, vielleicht ein postapokalyptisches Stammesgebiet oder sie spalten sich in mehrere Staaten... vielleicht, vielleicht, vielleicht. Woher soll man das wissen, alles nur Spekulationen.

Antwort
von archibaldesel, 3

Schließt die Verfassung aus.

Antwort
von Yingfei, 25

Und Donald Trump ist dann Kaiser oder wie?

Ne, mal ehrlich, was veranlasst dich dazu diese Frage zu stellen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten