Frage von cookie999999, 198

Kann das Ohrloch nach dem Ignorieren einer Allergie so aussehen?

Ich ignoriere seit März 2015 eine Allergie und frage hier ob das Ohrloch nach dem tragen von Ohrringen auf die ich allergisch reagiere so aussehen kann? Und was ist das was da am Ohrring oben klebt ?
Danke für Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blueberry8886, 46

hab ja vorhin auch schon geschrieben das du am besten auf Titan umsteigen solltest. das bekommst du bei jedem piercer aber auch in vielen onlineshops wie zB wildcat oder bodyartforms.com da wirst du solche wie die hier abgebildeten auf jedenfall auch bekommen :)

Kommentar von cookie999999 ,

Danke für deine hilfreiche Antwort habe dir eine Stern gegeben :)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Danke dir :)
freut mich auch immer wieder total wenn ich weiterhelfen konnte. ich hoffe das du nach dem schmuckwechsel keine Probleme mehr haben wirst :)

Antwort
von Herb3472, 52

Es ist schon eine intellektuelle Meisterleistung, eine Allergie zu "ignorieren". Dein Körper ignoriert sie offensichtlich nicht. Das Zeug auf dem Ohrstecker dürfte Eiter sein.

Wenn Du auf Schmuck nicht verzichten möchtest: es gibt auch leistbaren Schmuck ohne Nickelanteile.

Kommentar von cookie999999 ,

Ich habe auch gesundheitssteckern ohne Nickel probiert funktioniert nicht :( Danke , aber Eiter ist es nicht, weil das Ohrloch nicht wehtut oder so

Antwort
von LeCux, 73

Schweiss, Lymphsekret, Eiter - das beste wäre wohl es nicht zu ignorieren, Schmuck zu wählen der vielleicht kein Nickel enthält und gut wirds.

Kommentar von cookie999999 ,

Danke erstmal für deine Antwort ;)
Ich habe es schon mit Silber probiert und diesen gesundheitssteckern, ( diese sind hier zu sehn ) Vertrag ich alles nicht, jetzt hab ich die sch**ß Allergie langsam satt, wie ist denn die Methode mit dem Klarlack Trick , hilft die denn ?
Lg

Kommentar von LeCux ,

Lass es vom Hautarzt testen, auf was Du reagierst. Silber ist gut, aber nur wenn massiv und hohe Legierung, versilbert reicht eventuell nicht.

Kommentar von cookie999999 ,

Ja da muss ich ja mit meinen Eltern hin und ich will meinen Eltern nichts davon erzählen

Kommentar von Blueberry8886 ,

also Silber enthält auch Beimischungen anderer Metalle und manchmal auch sogar Nickel...diese Klarlack Methode ist absolut ganz ganz schlecht. mach das bloß nicht! damit schmierst du dir dann wirklich die Chemikalien in den stichkanal und die lagern sich da dann noch ab und machen das ganze nur noch schlimmer

Antwort
von Judiii, 40

Nimm Titan stecker :) ist hypoallergen

Kommentar von cookie999999 ,

Wo bekomm ich die her ? Danke für deine hilfreiche Antwort :)

Kommentar von Judiii ,

Beim Piercer!
Oder im Internet bei Wildcat :)

Kommentar von cookie999999 ,

Ok danke bei uns gibt es einen Piercer ich frag da mal nach

Antwort
von grisu2101, 40

Eine Allergie sollte man nie ignorieren....

Kommentar von cookie999999 ,

Naja ich bin so sauer und würde so gerne welche tragen und habe schon viel Geld ausgegeben um durchzuprobieren und jetzt lass ich es sein !!!

Kommentar von grisu2101 ,

Warum keine goldene ??

Kommentar von cookie999999 ,

Ich kann mir das nicht leisten, bin 14 Jahre und überhaupt hab ich auch gehört dass manche z.b. Ab 585 nur alles vertragen also ich gib nicht Geld aus und dann geht's Ned deswegen lass ich es sein :)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Gold ist nur dann gut verträglich wenn es wirklich rein ist. 585er Gold oder 333er enthält alles Beimischungen anderer Metalle und ist von daher genauso unverträglich. das beste ist tatsächlich Titan oder niobium weil das Materialien sind die antiallergen sind und zu den verträglichsten Materialien überhaupt gehören und deshalb auch immer als ersteinsatz für Piercings verwendet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community