Frage von Frank0510, 44

Kann das "Kind" zwischen der fünften und siebten Schwangerschaftswoche ohne Anzeichen verschwinden?

Meine Freundin ist etwa in der siebten bis achten SSW. In der vierten Woche, als sie von der Schwangerschaft erfuhr, zeigte sie typische Merkmale wie Fressattacken, Ziehen an Brüsten, Beinen und Bauch, Launen, eben die üblichen Anzeichen einer Schwangerschaft. Jetzt, seit ca. einer Woche, ist das anders. Sie bemerkt keine Anzeichen mehr und sagt, es wäre so als ob sie nicht Schwanger wäre. Kann es sein, dass das Kind - also ich nenne es jetzt mal Kind - oder die Schwangerschaft nicht mehr vorhanden ist und sie die Schwangerschaft in diesem frühen Stadium quasi ausgeschieden hat? Klingt jetzt bissl abenteuerlich aber ist das möglich?

Antwort
von putzfee1, 31

Hatte deine Freundin denn schon die Bestätigung vom Arzt, dass sie tatsächlich schwanger ist, oder wenigstens einen positiven Schwangerschaftstest? Sonst könnte es ja auch sein, dass sie gar nicht schwanger ist, sondern das nur gemeint hat.

Ansonsten ist es völlig normal, dass man nicht durchgehend Schwangerschaftsbeschwerden hat. Wenn das Kind in so einer frühen Phase abgeht (Fehlgeburt), dann müsste zu mindest eine Blutung, ähnlich der Periode bzw. etwas stärker stattgefunden haben. Der Körper kann den Embryo ja nicht einfach so "absorbieren".

Bei mir war es bei meiner ersten Schwangerschaft sogar so, dass ich außer der ausbleibenden Periode gar keine Anzeichen hatte. Das nächste, was ich bemerkt habe, war die beginnende Gewichtszunahme im vierten Monat und die Kindsbewegungen ab dem fünften Monat. Wäre meine Periode nicht ausgeblieben, hätte ich bis dahin gar nicht gewusst, dass ich schwanger bin.

Kommentar von Frank0510 ,

Danke für deine beruhigende Antwort. Ja, vom Frauenarzt wurde bereits die sechste SSW bestätigt. Das ist jetzt aber auch schon zehn Tage her. Einen Herzschlag haben wir leider noch nicht feststellen können.

Antwort
von Goodnight, 20

Die Übelkeit kann verschwinden, obwohl sie bei den meisten Schwangeren gerade in dieser Zeit eher stärker wird oder erst beginnt.

Es kann vorkommen, dass der Embryo abstirbt, dann gehen die Übelkeit und die Schwangerschaftszeichen weg. Ohne Blutung verschwindet ein Embryo aber sicher nicht.

Vielleicht waren die Symptome vorher aber nur Kopfsache weil sie sich so rein gesteigert hat.

Macht euch bitte nicht verrückt, lenkt euch mit Aktivitäten an der frischen Luft ab.

Es ist noch so früh, da geht alles drunter und drüber. Alles Gute! 

Kommentar von Frank0510 ,

Danke für die liebe Antwort, die meine Vermutungen zu 100% bestätigen. Am Montag gibts den nächsten Ultraschall Termin und dann sind wir hoffentlich zufrieden

Kommentar von Goodnight ,

Das wünsche ich euch von Herzen!

Antwort
von Jeazzy1998, 39

Also wenn das Kind ausgeschieden wird würde man das denke beim Toiletten gang bemerken. (Blut und Klumpen). Aber ich denke es ist normal, das war bei mir genau so, ab un zu hat man halt keine Anzeichen, und wenn dann noch kein Bauch da ist dann fühlt man sich halt wie nicht schwanger.

Lg

Kommentar von ichneedehilfe13 ,

Bist du die aus Teenie-Mütter?

Kommentar von Jeazzy1998 ,

Nein ich denke nicht :D

Antwort
von sozialtusi, 40

Es ist normal, dass die Anzeichen auch wieder komplett verschwinden ;)

Antwort
von Kaenguru1997w, 44

Nein ich denke mal das hätte man gemerkt wenn das Baby einfach so rausgegangen wäre.

Das haben allerdings viele, dass man phasenweise eben keine Beschwerden hat.

Falls sie unsicher ist, gerade wenn es die 1. Schwangerschaft ist könnte sie zum Arzt und nachschauen lassen ob denn wirklich alles in Ordnung ist. In der 7. Woche wäre es sowieso normal zeit für einen Arztbesuch für Vorsorgeuntersuchungen wie eben Gewicht, Blutdruck, Urin und Blutwerte.

Kommentar von Frank0510 ,

Sie war ja schon beim Frauenarzt. Es wurden auch schon drei Ultraschall gemacht. Am Montag müssen wir wieder hin und da werden wir auch die Blutwerte wissen

Kommentar von XC600 ,

3 x Ultraschall wenn sie erst in der 7. Woche ist ? wie kommt das denn ? meine Tochter ist auch in der 8. Woche hat aber jetzt am Montag erst den ersten Termin zum Ultraschall ......

Antwort
von Tandri88, 41

Nein das ist eigentlich nicht möglich. Sie sollte mal zum Arzt gehen und überprüfen lassen ob mit dem Kind alles in Ordnung ist.:)

Antwort
von XC600, 12

na ja , einfach unbemerkt verschwinden kann der Embryo nicht so er denn wirklich vorhanden ist .... das hätte sie mit Sicherheit bemerkt wenn er abgegangen wäre ..... hatte sie denn  Blutungen die letzten Tage ?

Kommentar von Frank0510 ,

nein, bis jetzt nicht

Antwort
von LotteMotte50, 8

Möglich ist alles, hat deine Freundin denn Blutungen gehabt? 

Kommentar von Frank0510 ,

nein

Kommentar von LotteMotte50 ,

wenn deine Freundin keine Blutungen hatte dann ist es eher unwahrscheinlich aber nicht jede Frau hat andauernt Schwangerschafts Beschwerden, jede Frau reagiert anders auf eine Schwangerschaft, meine Tochter zum Beispiel ständiges Erbrechen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten