Kann das Jugendamt gegen meinen Willen Kontakt mit der Schule aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo!

 Ich habe der Frau vom Jugendamt ausdrücklich gesagt, dass ich ihre Hilfe nicht möchte! 

Genau das ist an den Eltern vorbei nicht relevant. Das Jugendamt darf das  und meistens macht das auch Sinn.

Kann ich verhindern, dass miteinander in Kontakt treten?

Das kannst Du nicht. Aber ich glaube nicht dass man zu Deinem Nachteil aktiv wird.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du die Sache mal von einer anderen Seite sehen und nicht nur befürchten, dass du beschuldigt wirst.

Du schreibst selbst, dass du Probleme (mit den Eltern) hast, und da wäre es doch auch in deinem Interesse, diese zu lösen. Und das geht nur mit deiner Mitarbeit.

Wenn du dich lediglich stur stellst, bleibt allen Anderen ja nur die Schlussfolgerung, dass du eigensinnig und verstockt bist. Wie man hier aber sieht, kannst du sehr wohl auch deine Meinung sagen und deine Probleme loswerden. Das solltest du auch mal gegenüber den Menschen in deiner Umgebung tun.

Wenn es mit der Kommunikation mit den Eltern grad nicht so gut funktioniert, ist es doch sogar ganz gut, wenn eine neutrale Person sich einschaltet. Deine Eltern tun das sicher auch, weil du ihnen wichtig bist und sie was verbessern wollen.

Ich finde es auch wichtig, dass man sich nicht gegenseitig die Schuld zuschiebt, sondern gemeinsam nach Verbesserungen sucht.

Wenn du mit der Lehrerin nicht gut klarkommst, kannst du ja darum bitten, sie aus dem Spiel zu lassen. Aber es wäre gut, wenn du selbst auch auf irgend eine Weise aktiv wirst und nicht nur alles mit dir geschehen lässt.

Ich drück dir die Daumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zuerst mal die Antwort auf deine Frage. Ja, dass kann sie. Deine Mutter hat die Schweigepflichtsentbindung unterschrieben, da ist es rechtlich leider egal was du willst.

Ansonsten lese ich aus deinem Text heraus, dass du gerade dabei bist dich in massive Schwierigkeiten zu bringen. Ich habe das Gefühl dass du einfach machen willst was du halt willst und wenn dir jemand die Grenze aufzeigt, dann rebellierst du und setzt noch einen drauf. Ganz ehrlich, hier braucht deine Mutter Hilfe, sie hat sich ans Jugendamt gewendet, weil sie wohl das Gefühl hat, dass sie keinen Zugang mehr zu dir findet. Deiner Mutter reicht es. Nimm es an oder nicht, nur wenn du es nicht annimmst werden die Maßnahmen vom Jugendamt deutlicher, einschränkender und heftiger. Du kannst dich jetzt noch entscheiden, irgendwann kannst du gar nichts mehr mit gestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kind, die Leute wollen dir helfen, dich nicht tyrannisieren. Vielleicht versuchst du einfach mal, die Hilfe anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast also Probleme mit den Eltern, du hast Probleme mit deiner Lehrerin und bist versetzungsgefährdet.

Da kann ich allerdings verstehen, dass das Jugendamt sich einbringen möchte und du solltest dir auch ein paar Fragen stellen.

Natürlich dürfen die mit der Lehrerin reden, die wollen sich ja schließlich ein umfassendes Bild von dir machen. Machen kannst du nichts dagegen, du bist minderjährig und du hast Erziehungsberechtigte. Und seien wir doch mal ehrlich: du hast nur Angst davor, dass deine aktuellen Probleme zu Sprache kommen und um genau die geht es. Die müssen besprochen werden und die müssen auf den Tisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell dürfen in Deutschland Erwachsene miteinander sprechen ohne die Erlaubnis von anderen Menschen dafür zu bekommen.

Ich denke bei der Einverständniserklärung ging es weniger ums Sprechen, als mehr darum, dass sie erzieherische Maßnahmen durchführen dürfen - und das dürfen sie mit der Einverständnis deiner Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aktionaer0010
08.06.2016, 03:39

Das ist so nicht ganz richtig. Ich denke, dass in er Erklärung auch das Reden mit den Lehrpersonen zuerst bestätigt werden musste, da die Leute nicht über Gott und die Welt reden, sondern um vertrauliches. Deshalb muss eine Kooperation mit anderen zuerst genehmigt werden.

0
Kommentar von estelle892
08.06.2016, 03:40

Oh man, wie könnten diese erzieherischen Maßnahmen aussehen? Wie gesagt, bin auf einer sehr strengen Schule. Ich habe außer den Noten momentan keine Probleme in der Schule. & was hat die Schule mit dem Problem zwischen mir und meinen Eltern zu tun?

0

Ich hätte da noch eine Frage; handelt das Jugendamt bei Verdacht auf Selbstverletzung?

Da die Frau nun heute bei uns Zuhause war, hat sie meine Kratzer auf dem Arm gesehen und mich danach ausgefragt. Ich habe ihr geschildert, dass dies von meiner Katze stammt, was sie aber nicht geglaubt hat und meine Mutter ihr zustimmte.

Da meine Mutter mich seit längerer Zeit sehr unter Druck setzt und erpresst hat, habe ich ihr mit Suizid gedroht , was jedoch wirklich nicht ernstgemeint war (habe zwar große Probleme, jedoch ist dies noch lange nicht ein Grund für Suizid). Dies hat sie ebenfalls der Dame erzählt. Nun habe ich den Salat, kann das ebenfalls ein Grund sein, weshalb sie nun mit meiner Klassenlehrerin Kontakt aufnimmt? Denn meine Klassenlehrerin kann davon ja nichts mitbekommen haben...? Ich habe total Angst morgen zur Schule zu gehen, da ich das Gefühl habe, dass sich alle gegen mich verschwören, und dass schon nicht zum ersten Mal....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingaPL
08.06.2016, 04:02

das könnte ein grund sein, dass man denkt du verletzt dich selbst. ich konnte mir auch schonmal so einen mist wegen zu wenig gewicht und so anhören. 

Und selbst wenn Du etwas machen würdest ist es doch diene sache

2

Das Jugendamt macht das, was es für richtig hält. Wenn es notwendig ist, Kontakt mit der Schule aufzunehmen wird es das tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du leider nicht... Bei mir hat der Typ vom Jugendamt auch einfach das Sekretariat usw angerufen und hat Terror gemacht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest du denn eigentlich?

Du verletzt dich selber, hast zuhause Probleme und kommst in der Schule nicht mehr mit.

Hier ist doch wirklich ein großer Hilfebedarf vorhanden!! 

Sollen dich jetzt alle Erwachsenen, die dir nur helfen wollen, in Ruhe lassen und warten, bis sonst irgendetwas passiert?

Natürlich wird sich hier das Jugendamt mit der Schule unterhalten! 

Du hast deiner Mutter mit Suzid gedroht. Alleine dafür könnte man dich sofort in eine Klinik bringen! So etwas ist kein Scherz. Ich kenne einen Teenager, der hat das mit seiner Mutter gemacht. 2 Std später wurde er mit Polizei und Notarzt ins Bezirksklinikum gebracht.

Der brauchte eine volle Woche um ihnen zu erklären, dass es eigentlich nur Verarsche für seine Mutter sein sollte!!!

Ihr Teenager seht das immer viel zu locker, was "eure" Sachen sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst da gar nichts machen und natürlich dürfen die das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du tust mir echt leid, ich habe ähnliche Probleme mit meinen Eltern allerdings ohne jugendamt. meine klassenleherin kann mich auch nicht leiden. Ich kenne das sehr gut wenn man ständig nur druck bekommt und sich überall eingemischt wird.

ich weis nicht ob du den kontakt verhindern oder sogar verbieten kannst, weil daszu müsstest du das der frau vom jugendamt sagen. wahrscheinlich dort dir irgendwas weil sie glauben dass du nicht genug für die schule machst (keine ich von meinen eltern auch).

Ich kann dir nur viel glück wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja war bei mir auch so.. die Vertrauenslehrerin hat alles den Jugendamt erzählt.. und da heißt es noch VERTRAUENSlehrer(in)!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von estelle892
08.06.2016, 03:40

Gehe Gott sei Dank nicht zur Vertrauenslehrerin.

2
Kommentar von Ronnie2708
08.06.2016, 06:06

Ich habe das selbe Problem mit meiner Vertrauenslehrerin nur dass die hinter meinem Rücken alles
meiner KLASSE erzählt hat.Den Lehrern auch.Zum Glück hab ich ne relativ nette und faire Klasse bekommen mittlerweile hab ich genug Freunde trotz dem Mist mit der Lehrerin

0

Was möchtest Du wissen?