Frage von Powerade173, 93

Kann das Jugendamt etwas Unternehmen?

Ich bin 16 Jahre und meine Mutter will ca seid 3 Jahren ständig das Jugendamt anrufen weil ich angeblich so schnell aggressiv werde. Meine Frage kann den das Jugendamt unternehmen wenn ja, was?

Hilfreiche Antworten wären nett

MFG Marcel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kirschkerze, 42

Grundsätzlich ja..wenn deine Mutter angibt dass es ihr nicht mehr möglich ist mit dir zurecht zu kommen bestünde (unter bestimmten Umständen natürlich) die Möglichkeit dass du im betreuten Wohnen unterbringst, oder einen Familientherapeut zur Seite gestellt bekommt

Kommentar von Powerade173 ,

Das eine hilfreiche Antwort DANKE .)

Antwort
von Menuett, 17

Das Jugendamt kann Deiner Mutter eine Familienhelferin zur Seite geben.

Die kommt dann 1-2 mal in der Woche und bespricht mit ihr schwierige Situationen in Deiner Erziehung.

Aber - ich glaube, deine Mutter will nur zum Ausdruck bringen, wie sauer sie auf Dich ist.

Antwort
von Goodnight, 36

Klar, das kann gehen bis zur Heimeinweisung. Übrigens kann sie es sich viel einfacher machen und die Polizei rufen.

Angeblich? Kaum vorstellbar, dass deine Mutter sich Gedanken zum Jugendamt macht, wenn du nur nett bist.

Kommentar von Powerade173 ,

Ich bleibe auch nicht immer ruhig aber sie meint ich helfe zu wenig im haushalt mit und werde schnell aggro, ich beleidige nicht/ ich schlage nicht ich disskutiere nur mit ihr über lügen die ich jeden abend anhören muss

Kommentar von Goodnight ,

Dann kannst du ja zum Jugendamt gehen und die Sache klären. Habt ihr beide etwas davon.

Antwort
von FrecheJungeDame, 50

ich bin 13 und krieg das zu hause auch immer zu hören aber bisher ist bei mir nix pasiert

Antwort
von Marie3002, 25

OK ?:) Du hast aber eine komische Mutter ?! Na gut jetzt mal im Ernst ? Wie schlimm rastest du den aus ? Jeder der in der Pubertät ist rastet aus . Aus jeder Maus macht man in der Pubertät einen Elefanten . Ich glaube deine Mutter ist etwas überfordert mit der Situation das kann 2 Uhrsachen haben .

1. deine Mutter sieht das du erwachsen wirst und will dich nicht verliehen. Ich weis das hört sich komisch an aber so ist es manchmal .

2. Deine Mutter weis nicht wie sie sich "wehren" kann und merkt das du deine eigene Meinung vertritts.

Nimm es ihr bitte nicht übel ! Sie merkt das du erwachsen wirst . Aber du kannst auch nichts an dir ändern , du bist einfach Pubertierend . 

Antwort
von webya, 21

Seit 3 Jahren?! Es wirkt nicht sehr glaubwürdig, wenn sie es bis jetzt nicht gemacht hat. 

Wie äußert sich den deine Aggression?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten