Frage von Tiletho, 136

Kann das jobcenter Schulden für die Kaution übernehmen bei fristloser Wohnungskündigung?

Hallo. Wir wohnen seit Januar 2016 mit unserem Baby in einer 3 Zimmerwohnung. Wir haben nun die fristlose Kündigung der Wohnung erhalten da wir mit der kompletten Kaution im Rückstand sind und noch eine Miete offen ist vom Januar durch die Doppelbelastung. Hatten vorher in einer 1Raumwohnung gewohnt und sind dann umgezogen ... Zu der Zeit habe ich keine Leistungen vom Amt bezogen.

Mein Mann arbeitet Vollzeit. Wir haben noch nie ein Antrag auf Darlehen wegen Mietschulden gestellt. Alle Mieten sonst sind immer bezahlt worden.

Könnten wir die Chance haben das das Jobcenter uns hilft?

Wir zahlen das ja wieder komplett zurück.

Bitte nicht steinigen, danke.


Antwort
von herakles3000, 95

Ja das kann möglich sein wen man zb Arbeitslos ist oder in not gerät aber Eine Aufstockung könnte auch möglich sein die kautuin oder auch das darlehn würde bei hartz 4 mit 10% Direkt  zurückgezhalt werden.(von der gesamten Satz)Eine Aufstockung mus nicht zurückgezhalt werden,auxch wäre es gut wen ihr mit dem miterschutzbund redet oder einen anwalt den eine miete die nicht gezhalt wird reicht eigentich nicht aus für die Fristlose kündiegung das wären normalerweise erst ab der nicht gezhalten 3te möglich.Fals das Jobcenter sagt nicht zuständiegt dan fragt da direkt nahc ob euch das sozialamt helfen kann.

Kommentar von Tiletho ,

Danke für deine Antwort.  Wir befinden uns mit der ganzen Kaution in Rückstand und einer Miete. Aber die Kaution beträgt mehr als 2 nettokaltmieten.

Kommentar von herakles3000 ,

Üblicherweise zahlt man die kaution ja auch  mit der 1 miete im voraus aber Für das nächste mal wen das passieren könnte redet dan mit eurem vermiter oder wendet euch an eins der Beiden ämter,Auch wen du leistungen vom amt bezihst frage nach bevor du /ihr mal eine miete nicht zahlen könnt den die müssen eurer obdachlosiegkeit verhindern .

Alles gute

Kommentar von Tiletho ,

Sodass wird uns nie mehr passieren. Also meinst du uns kann geholfen werden? Habe morgen einen Termin beim jobcenter

Kommentar von johnnymcmuff ,

Üblicherweise zahlt man die kaution ja auch  mit der 1 miete im voraus 

Laut BGB darf man die Kaution in drei Raten zahlen.

Kommentar von lasterfahren ,

tja darauf muss der vermieter sich nicht einlassen. er kann die wohnung auch an leute vergeben, die die kaution sofort zahlen und anweisen.

Antwort
von lasterfahren, 17

du bekommst doch die kdu vom jobcenter gezahlt auf dein konto. was hast du damit gemacht? warum hast du diese zweckentfremdet verwendet?

du wirst dich rechtfertige müssen. geh zum jobcenter hin und stelle einen formlosen antrag auf tilgung der katuion in form eines darlehens. beantrage die übernahme der mietschulden in form eines darlehens. das sind sachen die man eigentlich im vorfeld bei einzug in die wohnung macht und nicht im nachhinein.

die frage ist ob der vermieter sich darauf einlässt und die kündigung der wohnung zurücknimmt. frage ist was du antwortest beim jc über die veruntreuung der kdu. die zahlung der miete ist die erste zahlung die mtl. rausgehen muss gefolgt von strom. danach kommt alles andere. warum hast du keine ratenzahlung mit dem vermieter vereinbart?

für das darlehen werden 10% der regelleistung einbehalten vom jc. somit ändert sich die situation für dich nicht wirklich finanziell. weiterhin wäre es wohl besser, wenn das jc zukünftig die miete direkt an den vermieter zahlt, da ihr das nicht regelmäßig macht.

Kommentar von Tiletho ,

Moment mal.... ließ bitte richtig. Als wir umgezogen sind haben wir keine Leistungen bekommen. Und ich bin erst seit 3 Monaten beim Amt gemeldet und wir haben keine Gelder zweckentfremdet sondern die Miete immer gezahlt!

Kommentar von lasterfahren ,

wie kommt es dann das du mietschulden hast? warum  hast du die letzten monate nicht mit dem jc gesprochen? warum lässt man in der situation erst die fristlose kündigung einflattern, wenn man doch weiß das man geld schuldet?

warum ziehst du in eine wohnung die du dir nicht leisten kannst und warum sprichst du dich nicht mit deinem vermieter ab?

wenn das geld nicht reicht, solltest du vielleicht zügig in arbeit kommen, damit du deinen anteil zu den kosten beitragen kannst. dann macht man auch nicht soviel schulden.

Kommentar von Tiletho ,

Ich habe am August einen Kita Platz für meinen Sohn. Vorher geht nichts.danach will ich ja wieder arbeiten. Ich hatte 2mal Anträge gestellt beim Jobcenter aber wurden abgelehnt.

Kommentar von lasterfahren ,

vorher könntest du eine tagespflege ins boot holen um kind einzugewöhnen bis zur kita. das vorher nichts geht, ist nichts was dir einer abnimmt. meine kids gingen mit dem ersten lebensjahr in die kita, der kleinste bereits mit 12 wochen in die tagespflege, da wir uns babyjahre nicht leisten können - alleinerziehend und alleinverdienend. mir zahlt keiner den unterhalt, wir müssen für uns selbst aufkommen.

nebenjob ist immer mgl. immerhin hat dein mann irgendwann feirabend.

egal stell die anträge auf übernahme der mietschulden und übernahme der kaution hilfsweise auf darlehen. das solltest du heute noch tun. die bei drohender obdachlosigkeit wie in deinem fall, wird das sehr zügig bearbeitet, meist noch am gleichen tag. dazu wirst du dort wohl ein paar stunden warten müssen. ob dein vermieter sich allerdings auf rücknahme der kündigung einlässt liegt auch daran ob dein sb ein gutes wort für dich einlegen möchte oder kann.

beantrage zusätzlich, dass die miete direkt an den vermieter gezahlt wird. wenn du das erwähnst, wird dein vermieter ruhiger.

Kommentar von Tiletho ,

Okay. Ja mein Vermieter sagt wenn die offenen Forderungen beglichen sind können wir wohnen bleiben. Ich warte gerade das ich das schriftlich bekomme und dann auf zum Jobcenter. Mein Mann arbeitet im schichtdienst. Da ist es schwer was zu finden weil wir nie wissen wann er raus muss.

Ich danke dir trotzdem für deine Hilfe. 

Kommentar von lasterfahren ,

hm dann kannst du nicht arbeiten, wenn männe im schichtdienst ist.

dein vermieter ist doch klasse. ich würde vorschlagen du schreibst den antrag kurz, knackig und formlos. mach es in zweifacher form. eine gibst du beim sb ab, eine lässt du in der tasche. du kannst dir auch die abgabe quittieren lassen wenn du möchtest.

stelle deine fragen gleich vor ort: was denken sie wie lange es bis zur entscheidung braucht? wie lange denken sie wird es dauern bis die überweisung beim vermieter eingehen kann? werden sie den vermieter informieren oder soll ich das selbst machen? (würde den vermieter direkt nach abgabe informieren, dass du die sache beantragt hast und in den nächsten xstunden, x tagen bescheid bekommen wirst - so weiß der bescheid das du dich kümmerst und bleibt ruhig).

nimm dir zeit und denk dran, dass kann immer mal passieren. mein vermieter hat mir letztens ne mahnung geschrieben, weil ich 490 euro betriebskosten überwiesen habe als nachzahlung und er dachte ich will den veräppeln, miete kam ein paar tage später - wie immer. hat die zahltante nicht ordentlich gelesen^^ woltle dich nicht ärgern oder ausfragen, is ne doofe angewohnheit .)

Antwort
von anitari, 77

Das Jobcenter hilft nur wenn Ihr Leistungen bezieht.

Das ist aber nicht so wenn ich das Recht verstehe.

Wie viele Kaltmieten als Kaution ist denn vertraglich vereinbart?

Ihr hättet zumindest 1/3 davon zu Mietbeginn zahlen müssen/sollen.

Bei so langem "Schweigen" eurerseits fehlt mir irgendwie das Verständnis.

Kommentar von Tiletho ,

Doch wir beziehen noch Leistungen zur kdU.

Wir hatten damals eine Ratenzahlung vereinbart aber dann musste das Jobcenter die beziffern für die elterngeldstelle bearbeiten, dass waren fast 3 Monate.  Mein Mann war ebenfalls in Elternzeit und so kamen wir gerade über die Runden. 

Kommentar von anitari ,

Wir hatten damals eine Ratenzahlung vereinbart aber dann musste das Jobcenter die beziffern für die elterngeldstelle bearbeiten, dass waren fast 3 Monate.  

Das waren bei Mietbeginn Januar bis etwa April/Mai.

Ihr habt seit weder die  Kaution und noch die offenen Miete gezahlt?

Auch nicht anteilig?

Kommentar von Tiletho ,

Nein leider nicht. Wir haben die "alte" Wohnung in raten abbezahlt gehabt.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 59

Ja man kann ein Darlehen zur Wohnraumsicherung beantragen.

Kommentar von Tiletho ,

Okay. Wie lange dauert so eine Bearbeitung?  Wir haben nur bis 9.11. Zeit.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Wie schnell das geht weiß ich nicht. 

Man muss es halt dringlich machen.

Wir haben nur bis 9.11. Zeit.

Wenn ihr nach dem Termin alle Rückstände bezahlt ist die fristlose Kündigung vom Tisch.

Hat der Vermieter hilfsweise fristgerecht gekündigt müsst ihr trotz Zahlung aller Rückstände ausziehen, nur dass ihr dann ein bisschen mehr Zeit habt.

Kommentar von lasterfahren ,

da du in einer absoluten notsituation bist, wird es 1-2 tage dauern oder wenn du standhaft bist, kann es auch sofort erfolgen. bitte um die übernahme der kosten, wenn nötig auch in form eines darlehens.

bitte darum ob es mgl. ist die miete direkt an den vermieter zu überweisen und ob sb mit dem vermieter sprechen kann zwecks rücknahme der kündigung. wenn du nen guten sb hast, macht er das auch. die zusicherung der miete aufs konto des vermieters reicht in der regel schon, das beruhigt diesen. muss nicht für immer sein und kann deinerzeit jederzeit verändert werden.

Antwort
von HalloRossi, 37

Nein, da habt ihr keinen Anspruch drauf. Und ihr werdet wegen der Mietschulden auch schwer eine neue Wohnung finden. Lernt daraus, sucht euch eine Wohnung, die ihr euch leisten könnt.

Kommentar von Tiletho ,

Und wieso haben wir bitte keinen Anspruch drauf??? 

Kommentar von HalloRossi ,

Weil dein Mann ja vollverdiener ist! Ihr könnt euch ja auch eine kautionsbürgschaft holen

Kommentar von Tiletho ,

Also wir haben erfahren dass wenn man alg2 erhält, was ich tue, dann hat man einen Anspruch drauf.

Kommentar von lasterfahren ,

man kann es bewilligen, es KANN bewilligt werden um obdachlosigkeit zu vermeiden. einen generellen anspruch hast du allerdings nicht. selbstverständlich solltest du die situation also nicht ansehen. weiterhin bezieht ihr geld im rahmen einer bg und nicht nur du selbst.

warum gehst du nicht arbeiten.

Kommentar von HalloRossi ,

Ja, wenn du alleine bist, könnte man für deine neue Wohnung die Kaution als Zinsloses Darlehen bekommen.

Kommentar von Tiletho ,

Nein tut mir leid. Habe soeben mit dem Jobcenter gesprochen. Es gibt die Chance auf ein Darlehen. Wir haben noch kein Darlehen jemals erhalten weil bei Einzug der Wohnung niemand Leistungsbezieher von uns war. 

Kommentar von HalloRossi ,

Und wieso fragst du, wenn du es schon besser weißt? Ich denke, es wird schwierig mit Mietschulden eine Wohnung und ein Darlehen zu bekommen, die holen sich alle Schufaauskünfte

Kommentar von Tiletho ,

Ich habe es eben selbst erst erfahren sonst würde ich hier nicht fragen.

Und das Amt holt keine schufa auskunft. 

Kommentar von lasterfahren ,

deine antwort ist unsinn und falsch.

Kommentar von HalloRossi ,

Ganz ehrlich? Ich bin beruflich Sozialarbeiterin und habe regelmäßig mit Leuten zu tun, welche Mietschulden haben und vom Jobcenter Geld erhalten. Es ist nicht so, dass man mal eben ganz easy da Geld und eine Wohnung bekommt. Welcher Vermieter macht das? Für jeden Vermieter brauchst du eine Schufa und eine Bestätigung, das du immer Miete bezahlst. Und das Jobcenter gewährt Kautionsdarlehen in Audnahmefällen, wenn derjenige unverschuldet in Not gerät und zeitnah eine Wohnung braucht. Ob sie das aber auch für Leute machen, die keine Miete zahlen und Rückstände haben, da habe ich gerade Zweifel. Die Bonität wird immer überprüft!

Kommentar von lasterfahren ,

ein sozialarbeiter ist keiner der im jobcenter arbeitet. das qualifiziert dich nicht besonders. es zeigt einfach nur, dass du keine ahnung vom regulären ablauf des jc hast.

wer eine wohnung benötigt und den bedarf nachweisen kann, bekommt ganz easy eine wohnung - so denn genügend wohnraum zur verfügung steht. es werden einfach drei angebote vorgelegt und die müssen sich im rahmen der max. kdu bewegen. dann wird das auch bewilligt. wer keinen bedarf oder nachweisbaren bedarf vorlegen kann, der bekommt natürlich nichts bewilligt und muss eben selbst umziehen und die kosten selbst bestreiten. wohnung darf nicht mehr kosten als bis dato. das sind ganz klare regeln.

das jobcenter gewährt kautionsdarlehen in der REGEL und nicht in ausnahmefällen. du musst aufhören falsche tatsachen vorzubringen. höre einfach auf, du hast nachweislich keine ahnung.

die bonität wird NIE überprüft. die jc schreiben die schufa nicht, da sie a) garkeinen grund dafür haben u. b) garkeine berechtigung dazu haben.

folgendes passiert bei jc:

1. es wird geprüft ob ein bedarf auf leistungen besteht. wenn der besteht werden leistungen gezahlt. dazu gehört kdu und regelsatz

2. es wird bei wohnungswechsel geprüft ob ein grund besteht für den umzug - hier mgl. umzug von 2-raum auf 3 raum, da ein kind sein eigenes zimmer benötigt. somit wird geschaut ob die kdu im rahmen der max. höhe sind und dann werden umzugskosten, renovierungskosten bewilligt und ein kautionsdarlehen wird auf antrag gewährt und zwar IMMER.

3. sollte bedarf auf erstausstattung bestehen, wird auch die gewährt. bei ersatzbeschaffung und nach erneuter bedarfsprüfung - bsp. kind benötigt teppich und neues bett in form einer normalen bewilligung - bei ersatzbeschaffung weil kind bett zerbrochen hat, auch in form eines darlehens. das wird bei bestehenden und geprüften bedarf IMMER gewährt.

warum? weil ein mensch der im bezug von leistungen ist egal ob im vollbezug oder aufstockend, ein mensch ist der in not ist, sonst müsste er keine leistungen beziehen.

du musst aufhören falsche antworten zu geben.

Kommentar von HalloRossi ,

Dann würde ja alle Leute vom Jobcenter leben, wenn es dort alles so viel einfacher ist, als für berufstätige. Wenn ich berufstätig bin und eine Wohnung suche, dann bekomme ich keine, falls ich irgendwo Schulden hab. Wenn ich berufstätig bin und meine Kaution nicht zahlen kann, dann hab ich Pech. Wenn ich berufstätig bin und ich Schulden habe, hilft mir niemand mit Möbel und Erstaustattung. Was lernen wir daraus? Gehen wir doch gleich alle zum Jobcenter. Da ist alles easy. Da bekommt man Möbel, Wohnung , Kaution und Schulden machen gar nichts, Kredite gibt es trotzdem auf Anfrage. Ähhhhhhh... sorry...😂 (ps: Ironie off)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community