Kann das Jobcenter Lohn verlangen welches ich für meine Schulden ausgegeben habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Arbeit ist gemeldet?

Solange du Gelder vom Amt beziehst, wird jedes Einkommen angerechnet. Das, was übrig bleibt, kannst du verwenden, wie du es für nötig erachtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es aus Sicht des Jobcenters aber auch anders auslegen. Das Jobcenter zahlt dir deine Schulden! So ist es ja nicht gedacht. Wenn jemand einen Lohn erhält darf er nicht über die Grundsicherung hinaus unterstützt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdalooooo1234
28.09.2016, 12:39

Vielleicht sollte ich erwähnen das ich Bafög erhalte und mir das Jobcenter seit meinem Studium kein Cent zahlt ich aber irgendwie noch ein Teil der bedarfsgemeinschaft meiner Mutter bin weil ich ja noch unter 25 sei 

0

Als Student bist du aus der Bedarfsgemeinschft raus auch wie in der Ausbildung damit must du nur deinen mietanteil an deine Mutter bezahlen den Rest  ist dein du kanst aber auhc im sozialgesetzbuch selber nachschauen das ist Buch 3 oder Buch 9.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich studiere seit einem Jahr und erhalte Höchstsatz an Bafög... Miete und alles zahle ich anteilig selber! Jedoch werde ich immer noch auf der bedarfsgemeinschaft meiner Mutter mitgeführt- der Grund sei das ich noch unter 25 sei- meine Mutter erhält alg2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?