Frage von Laus12345678, 43

kann das jemand lösen bitte?

Zylinder : 0.33l drin = volumen 67mm = durchmesser H. = ? Berechne höhe

Ich weiss dass man da alles in der formel einsetzen muss und dann die formel Nach H auflösen aber ich weiss nicht ob ich die literangabe in der formel als kubik angeben muss weiss des jemand

Antwort
von Melkart82, 21

am besten alles zu dm³ bzw dm umwandeln
1 L = 1 dm³ ==> 0.33 l = 0.33 dm³
67mm = 0.67 dm ==> r= 0.67/2
V= Pi . r² . h
h = V/ (Pi . r²)


Kommentar von Andreas1900 ,

pi*r² = pi*d

pi*d =Umfang nicht die Grundfläche.

Kommentar von Melkart82 ,

wie kommst du drauf dass pi*r² = pi*d !!!
r² = d²/4 ...r = d/2
Umfang ist 2*Pi*r oder 2*Pi*(d/2)
Grundfläche ist Pi*r² oder Pi*(d²/4)


Antwort
von Taxidog4, 21

Die Liter musst du nicht als Kubik angeben, sondern nur das Volumen, also 67mm in Kubik

Kommentar von Melkart82 ,

L ist ein Volumeneinheit. und nein die 67 mm dürfen nicht in Kubik angegeben, da die eine Länge beschreiben (Durchmesser) und kein Volumen.

Antwort
von Andreas1900, 15

0,33l =0.33dm^3

A=h*v

H=0,33/0,67

H=0,49254dm =49,254mm

Durchmesser= 

A=d*d*Pi/4

d=Wurzel A*4/pi

D=9.24mm

Kommentar von Melkart82 ,

Durchmesser ist gegeben d=67mm ! und A= V/h.....

Kommentar von Andreas1900 ,

ups sry

V= d^2*pi /4 *Höhe

H=v*4/d^2*pi 

H=033*4/0.67*0.67*pi

H=0.936dm =93.6mm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community