Frage von nicoletufftuff, 37

Kann das erste mal eine Blasenentzündung auslösen?

Hallo liebe Community, seit ca. 16 Uhr habe ich schmerzen beim Stuhlgang, d.h. ein Drücken auf der Blase. Ich hatte ca. 1 - 2 Sunden das Gefühl als wenn ich die ganze Zeit durchgehend auf Klo muss, aber als ich dann auf Klo war, kamen nur paar schmerzvolle Tropfen Urin raus. Zum Glück habe ich jetzt nicht mehr das durchgehende Gefühl auf Klo gehen zu müssen. Dazu ist mir aufgefallen, dass ich leichtes Blut im Urin habe & mein Urin trüb aussieht. Hat einer eine Idee was es sein könnte und ob ich dagegen selber etwas tun kann anstatt zum Arzt zu gehen und wenn nein, zu welchen Arzt sollte ich am besten gehen (Hausarzt, Frauenarzt, etc.) ? Ich hatte vor paar Tagen mein erstes mal, könnte das damit etwas zu tun haben ? Danke im Voraus :) P.S.: Ich hatte noch nie eine Blasenentzündung & kenne mich damit nicht wirklich aus.

Antwort
von Manja1707, 13

Durch Geschlechtsverkehr kann man sehr wohl eine Blasenentzündung bekommen. Früher sagte man auch "Flitterwochenkrankheit" dazu, da viele Frauen in den Flitterwochen nach dem ersten Sex an Blasenentzündung erkrankten. Die Harnröhre der Frau ist viel kürzer als die des Mannes, wodurch sehr leicht Keime durch die Harnröhre in die Blase übertragen werden können. Wenn sogar Blut im Urin ist musst du auf jeden Fall zum Arzt und wirst sicher auch Antibiotika verschrieben bekommen.

Antwort
von KateKoko, 27

Das tönt schon ziemlich nach einer Blasenentzündung.. Du kannst matürlich Cranberrysaft trinken oder Cranberrytee, aber wenn schon Blut kommt dass ist es eine stärkere Entzündung und da solltest du zum Arzt.. Zu welchem spielt keine Rolle weil das schon durch den Urin nachweisbar ist..

Ja, durch GV kann man Blasenentzündungen bekommen.. Daher ist es wichtig nach jedem GV auf die Toilette zu gehen und pipi machen.. Ich wasche mich oft noch kurz weil ich weiss wie schrecklich so eine Entzündung sein kann 🙄

Gute Besserung!


Kommentar von nicoletufftuff ,

Dankeschön! :)

Antwort
von Corsa87, 16

Hey, ganz normal. Kommt oft vor, hatte ich auch. Viel trinken, Wärmflasche also warm halten. Es gibt in der Aphotheke pflanzliche Medikamente. Aber wenn die Beschwerden anhalten bzw wenn du tatsächlich sichtlich Blut im Urin hast, dann geh lieber zum Arzt, dann brauchst du Antibiotikum.

Tip: pinkeln nach dem Verkehr ist Vorbeugend vor weiteren Blasenenzündungen (ich hatte sehr oft diese Beschwerden) aber es hilft tatsächlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten