Frage von melchen3008, 47

Kann das Einwohnermeldeamt über meinen DSL-Anschluss erfahren, dass ich nicht umgemeldet bin?

Ich bin kürzlich in eine WG gezogen für ein halbes Jahr und dort ist kein Internet. Nun hat meine Mitbewohnerin erzählt, dass eine ihrer Freundinnen mal unschöne Post vom Einwohnermeldeamt erhalten hat, nachdem sie einen Internetzugang eingerichtet hatte. Kann das sein? Könnte es da korrelieren und Probleme geben? Danke im Voraus!

Antwort
von asdundab, 15

Warum bist du denn nicht umgemeldet?

Eigentlich sollte der DSL Anbieter erstmal nichts mit dem Einwohnermeldeamt machen, außer man zieht den DSL Anschluss von einer zu einer anderen Adresse um. Du könntest den Anschluss ja auch für jemanden anderes, als dich selbst, oder z.B. für eine Ferienwohnung bestellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community