Frage von noirfleur, 33

Kann das eine Panikattacke gewesen sein?

Guten Abend ihr Lieben!
Neulich haben wir mit der Familie gegrillt. Es gab auch Hähnchen. Da ich sowieso Probleme mit dem Essen habe, gucke ich mir alles was ich esse immer ganz genau an. Dabei ist mir aufgefallen, dass mein Hähnchen innen noch leicht rosa und somit nicht ganz durch war. Jeder meinte dann, dass da nichts passieren könne und ich mir keine Gedanken machen müsse, dass mir von dem nicht ganz durchgegrillten Stück schlecht wird. Nach ein paar Bissen habe ich den Rest dann trotzdem liegen lassen.
Als ich in dieser Nacht nicht schlafen konnte, weil ich einfach nicht müde war, habe ich mir nochmal Gedanken wegen dem Hähnchen gemacht. Plötzlich wurde mir schlagartig warm und mein Herz hat angefangen zu rasen. Ich habe ein bisschen Atemnot bekommen und musste plötzlich auf Toilette weil ich Bauchweh bekommen habe (wie bei Durchfall, hatte ich aber nicht). Das ging so ca. eine Stunde. Irgendwann bin ich vor Erschöpfung eingeschlafen. Am nächsten Morgen ging es mir super, außer dass ich etwas müde war.
Nun meine Frage. Mir war weder schlecht, noch hatte ich Durchfall, kann es sein, dass das eine Panikattacke war?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community