Frage von hallohallo0000, 78

Kann das echt stimmen in 3 Stunden 1000kcal zu verbrennen?

Habe ja den polar h7 herzfrequenzmesser. Also ich bin heute morgen ca 10 Fahrrad gefahren dann ca 20 min in der bahn dann 15 min gelaufen und dann im gym 30 Minuten laufband 20 Minuten Bauchmuskel Übungen und dann noch 30 Minuten stepper danach wieder ca 25 Minuten Pause (also sitzen) und dann wieder 10 Minuten Fahrrad. Könnte schon hinhauen oder? Und wie viel Kalorien sollte ich jetzt zu mir nehmen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettverbrennung, Kalorien, kalorienverbrauch, 19

Hallo! Das kann passen. Normales Joggen, Stepper, Crosstrainer oder Laufband verbrauchen schon zwischen 500 und 600 Kalorien die Stunde. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von FlyingCarpet, 22

Ja, ist möglich - hängt auch mit dem derzeitigen Gewicht zusammen.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 25

Das kommt schon hin, ist sogar eher die Unterkante des Energieumsatzes.

Wenn ich das mit einer intensiven Step-Aerobic-Stunde mit mehreren High-Impact-Elementen vergleiche, sind locker 750 kcal/h möglich.

Günter

Antwort
von Mikkey, 30

Wenn Du entsprechend trainiert bist, kannst Du 1000kCal auch innerhalb einer Stunde umsetzen.

Beispiel: Gewicht 80 kg Strecke 12,5 km

Antwort
von rockglf, 37

Du kannst in 1 Stunde ohne Probleme 500-600 Kalorien verbrennen, also sind 1000 in 3 Stunden absolut realistisch. 

Was du essen sollst, kommt voll auf dein Ziel an. Willst du abnehmen? Iss soviel, dass du am Ende vom Tag noch ein Defizit hast.

Willst zunehmen? Iss so viel, dass du am Ende des Tages ein Kalorienüberschuss hast. 

Willst Muskelaufbauen (denke zwar nicht, aber egal), dann such dir mal ein paar Kohlenhydrate. 

Kommentar von hallohallo0000 ,

Speck verlieren und körper straffen halt🙈 muss man nicht Eiweiß zum Muskelaufbau essen?

Kommentar von rockglf ,

Dann rechne dir aus, wie viel zu heut schon gegessen hast und wie viele Kalorien du am Tag brauchst + die 1000 und iss dann so viel, dass du am Ende des Tages ca. 500 Kalorien darunter liegst. Damit verlierst dann in der Woche ca. ein halbes Kilo.

Ja musst du und du musst auch komplett anders trainieren. Die Kohlenhydrate isst man dannach, damit deine Glykogenspeicher wieder voll werden und dein Körper nicht an deine Muskeln muss, um Energie zu gewinnen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community