Frage von HagenGrelCk6648, 116

Kann das Diabetes sein?

Guten Abend. Ich bin ein Junge 14 Jahre alt und bin heute beim Einkaufen umgekippt und mit dem Kopf gegen eine Wand geschlagen. Das war nicht das erste mal das ich umgekippt bin, ich war auch schon öfter beim Arzt und der hat festgestellt das mein Herz zu schnell schlägt und manchmal eine Pause macht sprich es hört für paar Mili Sekunden auf zu schlagen. Zudem sagte er auch das ich zu schnell Wachse. Aber heute war zufällig ein Arzt Vorort und sagte das dass auch Diabetes sein kann... Könnt ihr helfen? MFG

Antwort
von Cassiopeija, 18

Das Pause machen des Herzens kann angeboren sein. Je nachdem ob es die Eingangs- oder Ausgangsaorta betrifft, nennt man das Links- oder Rechtsschenkelblock, eine unregelmässige Verschlusstätigkeit der jeweiligen Aorta.

Ich habe einen Rechtsschenkelblock und der Facharzt meinte ich kann damit 100 Jahre oder älterwerden, nur Hochleistungsport sei nicht möglich.

Dein "Umkippen" kann verschiedene Gründe haben, Diabetes ist möglich, allerdings hast Du anscheinend sonst keine Symptome und die wären schon da, wenn es schon soweit ist, das Du umkippst (Typ 1 Diabetes).

Allerdings habe ich einen Bekannten, der auch umgekippt ist und keine Diabetes hatte. Er musste dann ein 24-Stunden-Blutdruckmessgerät mit sich rumtragen, ohne Erfolg.

Nach langen Suchen kam man dann drauf, das er oft Unterzucker hatte, niemals aber erhöhten, so als würde der Körper zu viel Insulin produzieren.

Mittlerweile erkennt er die Anzeichen und hat immer Schokolade und Traubenzucker dabei. Es wäre wirklich geschickt, wenn Du so ein Messgerät dabei hättest und sofort, wenn es Dir wieder passiert, messen würdest. Zumindest ist es nicht unwahrscheinlich, das es Unterzucker ist.

Messgeräte bekommt man viele umsonst und es sind meistens 10 Teststreifen dabei.

Aber Du kannst Dich auf Diabetes testen lassen. Der Arzt soll DIr Blut abnehmen und dann Deinen HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) feststellen und Dein Blut auf Antikörper untersuchen, die bilden sich bei Typ 1 Diabetes.

Eventuell sagt Dein HbA1c auch was in die andere Richtung aus, nämlich das er zu niedrig ist, was möglich wäre, wenn häufig Unterzucker vorhanden ist.

Kommentar von HagenGrelCk6648 ,

Danke! Sehr ausführlich und leicht erklärt!🙊

Antwort
von silberwind58, 80

Du gehst so bald wie möglich zu einem Arzt,der Dir helfen kann. Diabetes ist ja feststellbar im Blut. Und wegen Deinem Herz nimmst Du vielleicht ja schon Medikamente,oder?!Niemand kann Dir hier sagen,warum Du umgekippt bist.Alles Gute

Kommentar von HagenGrelCk6648 ,

Danke für die schnelle Antwort. Ich nehme keine Medikamente. Der Arzt hat mir nix verschrieben.

Kommentar von silberwind58 ,

Such einen zweiten Arzt auf.

Kommentar von HagenGrelCk6648 ,

Alles klar, Danke

Antwort
von Thaliasp, 73

Das kann nur ein Arzt abklären mittels gezielten Fragen und Bluttest. Bei dir könnte es eventuell auch ein Blutdruck Problem sein. Dein Blutdruck könnte zu niedrig sein. Das beste ist du gehst zum Hausarzt und lässt es abklären. Alles Gute.

Kommentar von HagenGrelCk6648 ,

Sehr lieben Dank!😌mach ich.

Antwort
von oppenriederhaus, 27

Diabetes ? kann man so nicht diagnostizieren.

Könnte sein, dass Du unterzuckert warst, weil länger nichts gegessen oder getrunken ?

Kommentar von HagenGrelCk6648 ,

Ich habe genug gegessen und getrunken😅

Antwort
von SerenaEvans, 23

Erst einmal: Diabetes.

Außerdem kann dir niemand via Ferndiagnose helfen. Geh zum Arzt.


Antwort
von TorbenTST13, 17

Es gibt Teststreifen bei der Apotheke. *Diabetes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten