Frage von tecnoformula, 13

Kann das Datum des letzten Arbeitstags nach einer Kündigung auch außerhalb der Frist liegen?

Hallo, wenn auf mich die Kündigungsfrist von "4 Wochen zum 15. bzw. Monatsende" zutrifft, ist dann folgende Konstellation zulässig:

Kündigung ist am 7.10. datiert und wird dem Arbeitgeber auch an diesem Tag zugestellt. In der Kündigung wird "fristgerecht" zum 15.11. gekündigt.

Bin ich somit fristgerecht unterwegs? Ich halte ja die 4 Wochen ein und kündige zum 15.

Vielen Dank!

Antwort
von DerHans, 5

Die 4 Wochen sind ja nur die MINDESTFRIST.

Selbstverständlich kannst du auch früher kündigen

Antwort
von PeterSchu, 8

Selbstverständlich, die Kündigungsfrist ist nur eine Mindestfrist. Man darf jederzeit auch schon früher kündigen, was dem Betrieb eigentlich auch recht sein sollte, weil er mehr Zeit hat, einen Ersatz zu suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten