Frage von manutdfan, 26

Kann das das Restless-Legs-Syndrom sein?

Ich habe nachts seit kurzer Zeit sehr unruhige Beine. Aber was mich verwirrt: Ich habe zwei Symptome, die nicht so sehr zu RLS passen, würde ich sagen. Zum einen ist der Bewegungsdrang in den Armen teilweise noch schlimmer und zum anderen geht's auch mittags schon richtig los :/

Antwort
von Illuminaticus, 4

Vielleicht solltest du einen 10000 Meter Lauf machen oder mal Fahrad fahren, um die ueberschuessige Energie loszuwerden. Das viele Sitzen und entspannte Sein kann dann Energien nicht mehr richtig ableiten, du brauchst halt Bewegung.

Oder du kannst Hampelmann vor dem Zubettgehen machen oder hundert Liegestuetze, damit sich dein Koerper geneigt fuehlt, sich auszuruhen.

Verssuche es mit mehr Altivitaet in jeder Form, damit meine ich nicht  Facebook zu checken, sondern den Koerper mal auf Schweissniveau zu bringen. Alles Gute und guten Schlaf!

Antwort
von conzalesspeedy, 13

Ja das war bei mir auch so; geh unbedingt zu einem Neurologen/in!

Es fehlt ein Botenstoff, den du dann in Tablettenform bekommst.Damit kann man super gut leben.

Alles Gute!

Kommentar von conzalesspeedy ,

Geh unbedingt zu einem Neurologen der Hausarzt kann da nicht helfen

Ich habe deine Fragen gelesen und diese Symtome sind typisch dafür. Brachst  keine Angst haben es ist nichts schlimmes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten