Frage von AntonioGambino, 3

Kann das Amt meinen Vater dazu zwingen für eine Wohnung zur bürgen?

Ich möchte eine Wohnung beziehen da ich es mit meiner Mutter nicht aushalte. Sie ist eine Feminutzlose Hartz 4 Empfängerin und gesitesgestört was die Ärzte ihr bescheinigt haben . Mein Vater wohnt woanders und es ist schwer ihm etwas zu sagen da er es einfach ignoriert . Daher die Frage kann das BAB Amt (bin Auszubildende) meinen Vater dazu verpflichten die Bürgschaft zu übernehmen weil es keine andere Alternative gibt ?

Antwort
von wilees, 3

Absolut niemand kann Deinen Vater ( oder jemanden anderen ) dazu zwingen eine Bürgschaft zu übernehmen.

Sind die häuslichen Wohnumstände nicht zumutbar, so müßtest Du vorrangig Deinen Vater zur Unterhaltszahlung auffordern, ( soweit es sich noch um eine Erstausbildung handelt und er zahlungsfähig ist .) Erst dann kommt BAB, woraufhin das Einkommen der Eltern überprüft wird.

Antwort
von Nashota, 1

Und du bist sehr arrogant, wie du von deiner Mutter sprichst!

Dein Vater ist nur zum Unterhalt dir gegenüber verpflichtet, nicht, dir eine Wohnung zu bezahlen.

Antwort
von Rheinflip, 1

Nein, das kann es nicht. Du kannst aber beim Jobcenter ein Darlehen beantragen. 

Antwort
von iMPerFekTioN, 2

Nein kann es nicht, Unterhalt ja, bürgen nein.

Ich finde es ehrlich gesagt auch etwas "respektlos" wie du über deine Mutter redest.

Mach nen Deutschkurs und achte auf deine Rechtschreibung bevor du hier so über andere Menschen herziehst!

Grüße,

iMPerFekTioN

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten