Kann das Absetzen der Pille Sodbrennen verursachen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Gehört habe ich noch nie von Sodbrennen nach Absetzten der Pille. Ich halte es allerdings für unwahrscheinlich. Du hast geschrieben dass du zum Arzt gehen möchtest. Mach das und verschaffe dir Gewissheit. Denn eine seriöse Antwort kann dir hier keiner geben ohne gründliche Anamnese!!! Unser der Rat dir die Nebenwirkungen öfters gründlich durch zu lesen ist selten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.diagnosia.com/at/medikamente/selina-0-03-mg-0-15-mg-filmtabletten/ Lies dir bitte den Abschnitt mit den Nebenwirkungen mehrmals gründlich durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElaineGaron
14.11.2016, 22:23

Das beantwortet meine Frage gar nicht. Die Nebenwirkungen habe ich bereits vor der Einnahme gelesen und mach auftreten der Probleme. Beziehen sich ändert leider NUR auf die Nebenwirkungen WÄHREND der Einnahme. Es steht nichts von danach dabei. Da nichts davon (außer eine leichte Gewichtszunahme) bei mir während der Einnahme aufgetreten ist, denke ich kaum, dass es an  den Nebenwirkungen des ABGESETZTEN Medikaments liegt. Vor allem, da keine der bezeichneten Nebenwirkungen auf mein Problem passt. Glucose baue ich fast einen Monat bereits problemlos ab, zum Beispiel. 

0