Kann damit jemand etwas anfangen, geht um Koordinaten für Geocaching?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So, hat mich herausgefordert.

Erstmal, du hast was falsch abgeschrieben, so wie es hier steht kommt nichts vernünftiges raus. Du hast die * vergessen, ich bearbeite deine Frage gleich mal entsprechend.

Mit den richtigen Thermen hab ich eine Excel-Tabelle erstellt. In der ersten Spalte der X-Wert, in der zweiten der Breitenkreis, in der dritten der Längenkreis.

Es dürfen nur ganze Zahlen eingesetzt werden und es muss ein sinnvolles Ergebnis rauskommen. Da es sich um Winkelminuten handelt, muss das Ergebnis positiv und kleiner als 60 sein. Der einzige X-Wert, für den das auf beide Koordinaten zutrifft ist 5.

Im Anhang ein Screenshot der Tabelle.

Die eingegebenen Formeln:

=(POTENZ(7;A1)+2*POTENZ(4;A1)-POTENZ(3;A1)-2*POTENZ(1;A1))/1000

=(POTENZ(7;A1)-5*POTENZ(5;A1)+2*POTENZ(1;A1))/1000

Hätte man natürlich noch kürzen können vorher, aber das hab ich jetzt mal ausgelassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lösung steht im Text.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biwoh
21.02.2016, 17:41

Echt? Im endlos langen Listing-Text? Könnte ich einen weiteren Schubser haben?


0

Du wirst ja wahrscheinlich bei einer vorherigen Station X rausfinden. Das setzt du dann ein und berechnest die Koordinaten. Wenn dus mit Kopfrechnen nicht hast, dann nehm einen Taschenrechner. Ist nur einsetzen und ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biwoh
21.02.2016, 18:03

Ich war schon bei den beiden vorherigen Stationen, da gab es leider kein X zu finden

0