Frage von AndreaG, 69

Kann Contamutan als Nebenwirkung Nasenbluten verursachen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lockederbo2s, 32

Normalerweise nicht ,wahrscheinlich sind deine nasenschleimhäute durch das ständige putzen gereizt.

Kommentar von AndreaG ,

Vielen Dank, alles klar!

Antwort
von Mignon2, 47

Lies mal den Beipackzettel oder frage einen Apotheker oder Arzt. Laien können deine Frage nicht beantworten.

Kommentar von AndreaG ,

Da steht es leider nicht, aber ich nehme das Mittel seit gestern laut Anweisung und hatte heute schon 2x massiv Nasenbluten; dachte mir also, dass es vielleicht das Blut sehr verdünnt, dann würde ich es nämlich absetzen und die Erkältung herkömmlich bekämpfen. Ist hier vielleicht ein Fachmann oder jemand, der das schon erlebt hat?

Antwort
von Rushter, 21

Meinst Du Contramutan?

Nein, aber das Nasenbluten kommt von der Erkältung. Das reizt eben die Nasenschleimhäute

Kommentar von AndreaG ,

Ja, sorry: Contramutan. Ich war nur gerade durch das erneute Bluten genervt und hab nur mit einem Auge zur Tastatur gesehen. Ich werde trotzdem mal auf halbe Dosis gehen, denn es heißt 5-10 Tropfen stündlich, also jetzt 5. Danke für die Beruhigung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten