Frage von billigparfum, 235

Kann Cola Light Haarausfall verursachen?

Ich habe seit April 2015 Haarausfall, der mit der Zeit immer stärker wurde. Weil ich parallel dazu noch einige andere körperliche Beschwerden hatte, dachte ich zunächst an eine Schilddrüsenunterfunktion. Dieser Verdacht hat sich jedoch als falsch erwiesen; meine Schilddrüse ist gesund. Allerdings habe ich (als Frau) einen erhöhten Testosteronwert, weshalb mein Haarwuchs an Beinen, Armen, etc. verstärkt ist. Das erklärt aber nicht, warum meine Haare am Kopf plötzlich ausfallen und abbrechen, denn zu viel Testosteron produziert mein Körper seit Beginn der Pubertät und der Haarausfall trat letztes Jahr zum ersten Mal auf. Im April 2015 habe ich angefangen, Cola Light zu trinken; mittlerweile trinke ich es ausschließlich. Der darin verwendete Süßstoff Aspartam kann einige Nebenwirkungen auslösen, die in einer von der American Federal Food And Drug Administration (FDA) veröffentlichten Liste dokumentiert wurden. Eine der potenziellen Nebenwirkungen ist Haarausfall - und der trat bei mir tatsächlich unmittelbar nach dem ersten regelmäßigen Konsum von Cola Light auf. Es besteht in meinem Fall definitiv keine körperliche Ursache für diesen Haarausfall und deshalb frage ich mich jetzt, ob die Cola das Ganze verursacht hat. Ist das möglich? Hat jemand Erfahrung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlyingCarpet, 95

Dann lass es doch einfach weg, dann wirst Du sehen wie die Haare reagieren. Mach es nicht auf einen Schlag, sondern ersetzt innerhalb von 2 Wochen immer ein Gläschen Cola mit einem anderen Getränk.

Achte auch mal auf Deine Haarpflege und stell auf eine gesunde Pflege um - schau dafür auf die Website "Kupferzopf".

Antwort
von susi299, 103

Das hab ich ja noch nie gehört o0 aber jeden tag nur cola light drinken und das jeden tag nur ist natürlich nicht so gesund aber das ist dir sicher auch bewusst
Ich würde sagen gewissheit wirst du erst haben wenn du damit aufhörst und auf wasser umsteigst
Ich verzichte auch so ungern auf cola aber es tut mir auch nicht so wirklich gut also ich wünsche dir ganz viel durchhalte vermògen :)
Ah und es wäre cool wenn du bescheid geben würdest ob das wirklich vom cola kam oder ob es doch was anderes war ? :D

Antwort
von Deniseschell, 101

Hormonstörungen können sehr wohl zu Haarausfall führen. Ich würde zu einem guten endokrinologen und Hautarzt gehen

Kommentar von voayager ,

den guten also, so-so!

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 90

Ein erhöhter Testosteron-Wert kann definitiv unter Anderem ein Grund für weniger Haupthaare sein, denn mehr Testosteron begünstig lediglich die Körperbehaarung  ....  auf das Haupthaar wirkt das wiederum gegensätzlich.

Wer auch immer hier welche Erfahrung hat  . . .  das lässt sich nicht auf Dich übertragen, denn Du kannast nicht davon ausgehen, dass eine andere Person exakt gleich ist, was deren Erbanlagen und den allgemeinen Zustand des Organismus betrifft.

Wenn es definitiv richtiger Haarausfall ist (deutlich mehr als 80 - 100 Haare täglich), dann nichts wie ab zum Arzt und durch Untersuchungen feststellen lassen, wo die Ursache für Deinen Haarausfall liegt.

Antwort
von putzfee1, 90

Haarausfall bekommt man unter anderem bei Mangelernährung, die in deinem Fall eindeutig vorliegt, auch wenn du das immer wieder leugnest. Wenn du mir nicht glaubst, geh mal zu einem Arzt und erzähl dem, was und wie viel du so am Tag isst.

Der Arzt kann übrigens solche Mängel an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen durch eine Blutuntersuchung relativ einfach feststellen.

Cola light als ausschließliches Getränk ist mehr als ungesund. Aspartam ist zwar in normalen Mengen unbedenklich, aber wenn man ausschließlich damit gesüßte Getränke zu sich nimmt, kann das die Normalmenge sicherlich ganz schnell mal überschreiten. Vielleicht solltest du auf Wasser umsteigen. Das ist auf jeden Fall gesünder und genau so kalorienarm wie Cola light.

Apropos Testosteron: Männer haben einen Testosteronwert, der für Frauen als erhöht angesehen wird. Auch da äußert er sich in vermehrtem Haarwachstum am Körper. Und trotz dieser Testosteronmenge haben junge Männer ganz normal Haare auf dem Kopf, aber bei Männern ist es auch so, dass sie ihr Haupthaar - trotz üppigem "Körperbewuchs" oft viel eher verlieren als Frauen. Inwiefern bei dir in dieser Hinsicht ein erhöhter Testosteronwert eine Rolle spielt, weiß ich nicht mit Sicherheit, aber dass dein Haar auf dem Kopf erst in letzter Zeit lichter wird, obwohl du den erhöhten Wert schon länger hast, kann trotzdem daran liegen. Aber auch das kann man bei einem Facharzt abklären lassen.

Kommentar von voayager ,

Ich hatte hier mal bei GF alle Ursachen, die zu Allopezie führen können aufgelistet - das Thema ist ja nun wahrlich nicht neu - daher kann diese Auflistung jeder Zeit abgerufen werden, wenn denn mehr als nur Spektakel angesagt ist.

Kommentar von billigparfum ,

Ich esse in der Woche mindestens ein gottverdammtes Kilo Salat, trinke Smoothies mit allen mir bekannten Obstsorten, esse Früchte natürlich auch im Rohzustand, konsumiere weißes Fleisch, Milchprodukte, Müsli, Gemüse und meine f*cking Blutwerte sind optimal. Ich habe im April 2015 zum ersten Mal beobachten können, dass meine Haare ausfallen, und da hab' ich noch kein Diätkonzept verfolgt, also geht deine Rechnung ohnehin nicht auf. :-D Mein Körper produziert zu viel Testosteron, ich habe polyzystische Ovarien und auch wenn ich mir das nicht vorstellen konnte, fallen mir sehr wahrscheinlich DESWEGEN Haare vom Kopf. Deine Mangelernährung kannste jedenfalls komplett vergessen.

Kommentar von putzfee1 ,

Was auch immer du meinst. Dass du einfach nur dumm fragst und keine Ratschläge akzeptierst, müsste ich ja eigentlich mittlerweile wissen. Ich frage mich oft selber, warum ich mir eigentlich noch die Mühe mache, dir zu antworten, wenn du eh alles besser zu wissen glaubst.

Allerdings ist es mir auch ein Rätsel,  warum du hier immer wieder Fragen stellst, wenn du die Antworten sowieso nicht akzeptierst. Wenn du alles besser weißt, dann lass doch bitte die ganze Fragerei, die ist in diesem Fall so unsinnig wie sonstwas.

Kommentar von voayager ,

Manche Menschen brauchen Aufmerksamkeit, manchen Personen iss einfach langweilig, dann gibt es welche, die nur Streit suchen, sich in bloße Rechthabereien ergehen und zudem eine Schmierenkomödie abziehen wollen. Nicht selten hat so was auch mit Hysterie plus Zwanghaftigkeit zu tun.

Kommentar von billigparfum ,

@putzfee1: Diese Frage hier hat ganz klar darauf abgezielt, dass Cola Light eine potenzielle Ursache für Haarausfall ist. Wenn deine gesamte Antwort dann auf einer einzigen falschen Behauptung basiert, ist es doch selbstverständlich, dass ich das nicht akzeptieren kann? :-D Es stimmt nicht, dass mein Haarausfall von Mangelernährung kommt, weil ich ganz einfach nicht mangelernährt bin. :-D Du kannst doch nicht über mich lügen und dich dann beschweren, dass ich das nicht gut finde? Oh Gott, wo bin ich eigentlich gelandet.

Kommentar von billigparfum ,

Da hast du dich aber gut beschrieben, @voayager. ❤️

Kommentar von voayager ,

Billiges Parfum, du wehrst alles ab, bist mithin nicht lernfähig und entwickelst dich folglich nicht weiter!

Was ich vergaß, das ist dies: du bist die geborene Windmacherin, (in jedweder Weise) daher erkläre ich dich zum Mädchen zahlreicher Winde. Du läßt sie Oben wehen unter auch einige "Stockwerke" tiefer, wie es dir beliebt. tz-tz-tz-tz

Kommentar von billigparfum ,

Was? :-D Du versuchst gerade, meine persönliche Entwicklung anhand von Beiträgen auf einem Ratgeberforum zu beurteilen? Meinst du das eigentlich noch ernst? :-D

Es passt übrigens auch super gut zu deiner Einschätzung, dass ich momentan auf einen Platz in einer der spezialisiertesten Kliniken in ganz Deutschland warte. ;-) Peinlich.

Kommentar von voayager ,

All das hat nur dann wirkliche Substanz, wenn du auch tatsächlich mit einer Therapie beginnst und dann auch wirklich "am Ball" bleibst. Alles andere zählt nicht.

"die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube" (Goethe, Faust)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community