Welche Risiken gibt es beim Septum stechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du einen guten Piercer hast kann nicht viel passieren. Es sind keine großen adern dort nur halt viele Nerven. Das ist dann beim stechen ein bisschen so als ob dir einer ein Haar rausreißt.   Was halt doof wäre,wäre wenn dir der Piercer durch den Knorpel sticht. Wird dir bei einem guten und Erfahrenem aber nich passieren :)
Wünsch dir viel Freude damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelikan
17.05.2016, 00:23

oki danke :)

0

Ein Septum kannst du dir ohne Probleme stechen lassen. Vorausgesetzt du hast genügend Platz. Eine Lähmung ist in diesem Bereich nicht möglich. Dein Piercer kann dir da weiteres zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelikan
17.05.2016, 00:07

da kann sicher nix passieren auser das es sich vill entzündet ?

0

Halli hallo, wenn du dir gerne ein Septum stechen lassen möchtest, empfehle ich dir, dass du dich davor Informierst, am besten bei einem vertraulichem seriösen Piercer.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Risiken klärt dein Piercer dich beim Beratungsgespräch auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung