Kann bei intakten und geweißelten Ständerwänden, deren Füllung zwischen den Ständerwänden asbestverseucht ist (70er Jahre Bau), Asbest in die Raumluft kommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Wände intakt sind, kann nichts passieren. Das heißt aber auch, dass man nicht Schrauben oder nageln darf.  

Nachweissen kannst du das nur durch eine Raumluftmessung.

Beachte auch, dass die Wände im Bereich der Stöße etc. asbesthsltige Spachtelmassen enthalten können. Dann hast du sogar schon beim Tapezieren das Problem, dass sich Fasern lösen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?