Frage von Morphium31, 21

Kann bei dem Onkyo tx-nr626 keine Crossover übernehmen?

Guten Tag! 1) Ich habe mit vor kurzem einen Onkyo tx nr646 zugelget und habe ein Elac Cinema 10 daran hängen. Ansich spielt das System recht sauber, jedoch habe ich ein Problem mit der Einstellung. Wenn ich die Crossover von Front auf 120 Hz, Rear 120 Hz, Sourround 120 Hz, Center 120 Hz und LFE 120 Hz einstelle kommen trozdem von den 5 Lautsprechern eine Frequenz von zb 80Hz raus. Habe mir bei FL Studio Frequenzen erstellt mit dem ich Testen kann. Weis jemand vielleicht an was das liegen könnte? 2) Kennt jemand einen Aktiven Subsonic Filter für den Subwoofer? Angegeben wird er ja mit 25-150Hz. Wenn ich nun vorsichtig (sehr leise) eine 20 Hz Frequenz sende spielt er trozdem den Ton ab. Ich würde ihn gerne bei 40 odere 50 Hz trennen, da er sonst !EXTREME! Luftgeräusche von sich gibt. Und leider spielt er auch nach Oben hin weit mit. Also wenn ich zb eine Frequenz von 150 Hz abspiele spürt man die Membran noch schwingen, obwohl hinten am Sub der LOWPASS - Filter auf 80 Hz gestellt ist.

Könnte mir jemand bei den 2 Problemen helfen? Bin am verzweifeln Danke!

MFG

Antwort
von Thorsten667, 18

Du hast gar keine Probleme - wenn dann allenfalls Theoretische ;-)

Ein Filter hat eine Flankensteilheit - es ist also nicht so, daß Frequenzen an der Trennfrequenz dann komplett weg sind.

Auch ist es absolut Praxisfern irgendwelche Testtöne zu nutzen welche kaum oder gar nicht in normalem Quellenmaterial enthalten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community