Frage von Bubka00, 116

Kann aus Freundschaft + eine Beziehung werden?

Hallo zusammen, ich mach mir zur Zeit Gedanken über ein Thema über das ich schon mit Freunden diskutiert habe. Ich möchte jedoch noch die Meinung von Menschen, die nicht emotional voreingenommen sind weil sie beteiligt an der Situation sind. Hier meine Frage: Es heißt ja, dass F+ nicht so gut ist wegn keine Liebe, einer leidet immer blablabla, aber um was es mir geht ist die Frage was passiert wenn eventuell beide Gefühle entwickeln. Ich glaube es ist eigentlich kaum möglich dann eine richtige Beziehung zu führen weil man ja schon davor F+ hatte. Mal davon abgesehen, dass man sich ja auch unsicher ist ob der andere gleich fühlt und sich vielleicht auch nicht traut das Thema anzusprechen. Wie seht ihr das und was würdet ihr in so einen Fall tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goodgirl1dx, 63

ich war schon immer der meinung, dass eine freundschaft zwischen beiden geschlechter einfach net funktioniert (und du bist der beweis :D) Ich würde ihn einfach darauf ansprechen, weil was hast du schon zu verlieren. willst du immer den gedanken haben, ob er auf dich steht und ob er dieselben gefühle hat wie du oder willst du offene antworten? liegt an dir

Kommentar von Bubka00 ,

Die Sache ist die, dass es mein bester Freund ist und ich das Gefühl hab egal was ich mache... Hinterher habe ich dann keine besten Freund mehr und die Vorstellung Find ich irgendwie noch schlimmer als dass halt alles so bleibt wie es ist :)

Kommentar von cryfor ,

Mir geht's so ähnlich, habe eine gute Freundin, die ich seit wir so 2 sind kenne. Leider machen wir seit dem Gymnasium nicht mehr so viel miteinander, da sie eine Jahrgangsstufe höher ist (früher eingeschult als ich, sie ist sogar so 6 Monate jünger). Was ich wirklich sehr schade finde, da ich sie eigentlich schon gern habe. Sie ist eigentlich auch fast die einzige die mich (ich) zum Abschied Umarme (t), aber das ist halt die ****** keiner traut sich zu fragen, weil man halt Angst hat, dass die gute Freundschaft dadurch in den Keller geht :/ Mann ist das Leben in der Pubertät beschissen. :( ...

Kommentar von Bubka00 ,

Haha wo du recht hast, hast du recht :D du klingst irgendwie so erwachsen, wie alt bist du?^^

Antwort
von BernaDotte13, 39

Ein Freundschaft zwischen Junge und Mädchen lässt entweder nach oder entwickelt sich zu einer Beziehung. Mädchen und Jungs können nicht einfach nu "befreundet " sein.Wie schon die antwort vor meiner Antwort besagt:Nothing is impossible.Mach dir keinen Kopf.Wie nah seit ihr euch eigentlich? 

Kommentar von Bubka00 ,

Beste Freunde seit Grundschule aber haben uns extrem entwickelt was den Charakter angeht :)

Kommentar von BernaDotte13 ,

Okay da besteht eine große Chance:)Warts ab;)

Antwort
von alicar, 38

Wenn sich beide verlieben ist eine Beziehung natürlich nicht ausgeschlossen. Ob ein Mann aber etwas festes mit einer Frau eingeht, die ohne Beziehungsgedanken mit jemandem schläft ist für mich aber fraglich.

Antwort
von Wreckdm8, 23

Aus F+ kann durchaus ne Beziehung werden wenn aufeinmal beide Gefühle für den anderen entwickeln, kommt selten vor gibt's aber und ist somit möglich

Antwort
von Waffelfresser, 45

Nichts ist unmöglich

Antwort
von Cavo64, 36

Also es kommt drauf an wie reif du bist aber wenn du echt Jahrgang 2000 bist dann würde ich dir raten dir die Finger nicht zu verbrennen

Kommentar von Bubka00 ,

Ja bin ich, was meinst du mit Finger verbrennen?:)

Kommentar von Cavo64 ,

Dass du am Ende nicht die Einzige bist die Gefühle entwickelt oder dann später ihr noch nicht so reif seit um die Phase F+ zu verarbeiten und das dann der Liebe im Weg steht

Kommentar von Bubka00 ,

Mh ich schätze, dass wir leider beide nicht so die Sorte Mensch sind die besonders verantwortungsvoll mit "Liebe" umgehen..

Antwort
von healey, 35

Es hat schon Leute gegeben die sich in den Freund oder die Freundin verliebt haben ! Ja, es kann eine Beziehung entstehen ! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten