Frage von jooml, 28

Kann auf das zweite Komma verzichtet werden?

Satz: Gerade im Bereich DSL gibt es schon jetzt viele Provider, die ihren Kunden erlauben, eigene Hardware zu verwenden.

Ist das Komma nach "erlauben" notwendig?

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung.

Antwort
von nordlyset, 14

Beide Kommas/Kommata (beide Formen sind richtig, bevor hier wieder jm meckert) sind da richtig und sollten da gesetzt werden. Ich würde die auf jeden Fall setzen, ohne die Kommas ist der Satz für mein Sprachgefühl  merkwürdig.

Antwort
von 19tmg00, 24

Das komma muss weg. Würde es dahin gehören müsste der Hauptsatz Sinn ergeben. Entferne einfach den Nebensatz zwischen den kommas und lese ihn so. Würde man es umschreiben wären 2 kommas möglich haha

Kommentar von nordlyset ,

Ohne das Komma wäre der Satz für mein Sprachgefühl aber etwas merkwürdig und würde meinen Lesefluss stören, da ich darüber "stolpern" würde und es merkwürdig fände. Fehler aller Art stören allgemein den Lesefluss.

Antwort
von HerrMeier2, 28

Das Komma hinter "erlauben" ist richtig. "...., eigene Hardware zu verwenden" ist ein erweiterter Infinitivsatz. Das erste Komma ist auch richtig.

Antwort
von Akihisa, 23

Das zweite Komma ist falsch  (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten