Kann Arzt nachschauen ob ich beim röntgen war?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Arzt erhält doch den Röntgenbefund,und wenn er den nicht bekommt weiss er das Du nicht da gewesen bist.Er kann den schriftlichen Befund auch per Fax oder Email anfordern wenn Du bei ihm bist und eine weitere Krankschreibung haben möchtest,somit wird er das auf jeden Fall erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er keinen Bericht bekommen hat, dann weiß er auch, dass du die Überweisung nicht wahrgenommen hast.


weil ich dies für unnötig gehalten habe

Super, wenn Patienten meinen, sie wüssten besser als der Arzt, welche Untersuchungen nötig sind und welche nicht. *ironie aus*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

freilich erfährt er davon, weil er bekommt ja eigentlich einen Befund vom Röntgenarzt und da er diesen nicht hat, wird er Dich fragen, wann Du beim Röntgen warst/bzw. einen Termin hast. Es bringt also gar nichts, wenn Du ihn belügst.

Du schreibst , das Du keine Belehrungen willst, das lässt sich aber nicht ganz vermeiden. Röntgenstrahlen hin oder her, die Röntgenaufnahmen helfen für die Aufklärung Deiner Beschwerden und natürlich kannst Du jederzeit ablehnen, das Du geröngt wirst, aber nur Du hast die Nachteile davon.

Wenn der Arzt feststellt, das Du eh nichts auf das gibst, was er Dir rät, kann er auch die weitere Behandlung ablehnen.

Denn Du als Patient kannst sicherlich nicht beurteilen, ob die Aufnahmen nötig sind oder nicht. Warum hast Du ihm das nicht gleich gesagt. Das hast Du Dich anscheinend nicht getraut!

Nur Krank schreiben und aber nicht verschiedene Krankheiten ausschließen zu können, durch die Röntgenaufnahme, das kann es ja wohl auch nicht sein.

Du willst doch auch wissen , warum Du Deine Beschwerden hast, nehm ich an. 

Viele Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat sich den Fall sicher im pc gesichert. Wenn Du das nächste mal zu ihm gehst, wird er vielleicht bemerken dass er die Bilder noch nicht zugeschickt bekommen hat und wird danach fragen. Solange aber Du nicht nochmals zu ihm gehst, nein er wird es nicht merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minischweinchen
18.08.2016, 04:25

Dann kann sie aber überhaupt nie wieder zu diesem Arzt gehen - wenn es nach Deiner Aussage geht - weil egal, wegen welcher Beschwerden sie wieder dort hin geht, der Arzt hat ja alles im PC und wird schauen, was sie vorher für Beschwerden hatte und dann auch feststellen, das er gar keinen Befund bekam.

Soll sie deshalb nicht mehr zu diesem Arzt gehen?

0

Eigentlich ist es üblich, dass der Arzt, der dich röntgt dann dem Arzt, der die Überweisung ausgestellt hat, einen Bericht schickt.

Also: ja, dein Arzt erfährt das!

Aber, wenn du dich besser fühlst und jetzt arbeiten gehst, dann ist es ja egal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung