Kann Alkohol kaputt gehen wenn die Flasche schonmal geöffnet wurde und sie dann ein paar Monate so bleibt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ausgerechnet mit Wodka kann so gut wie nix passieren. Damit kannst Du zum einen desinfizieren (wenn auch nicht optimal), Bakterien und Schimmelwachstum kannst Du also nahezu ausschließen. Zum anderen schmeckt Wodka auch echt nach nix spektakulärem, also kann auch am Geschmack nicht viel Schaden entstehen. Vielleicht ist der Alkoholgehalt etwas gesunken, wenn die Flasche offen war.

Wenn Du das Zeug damals trinken wolltest, kannst Du's auch heute trinken, schätze ich.

Die reingefallenen Fliegen kannst Du sicher mit einem Teesieb entfernen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du noch problemlos trinken. Prost ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol ist ein konservierungsstoff. Teilweise werden/wurde organische Produkte in Alkohol gelagert, damit sie nicht schlecht werden.

Daher sagt man starke alkoholische Getränke wie vodka können eigentlich nicht schlecht werden. Zur Not mal dran riechen.

Alkohol ist sowieso ein Gift. Selbst wenn es schlecht wäre, mehr als Kotzen und Durchfall kann auch nicht passieren im schlimmsten Fall, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spirituosen werden nciht schlecht. da ist so viel alkohol drin das keine bakterien drin überleben würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem. Völlig bedenkenlos (Konservierungsstoff)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?