Frage von mrsmarchisio, 64

Kann ADHS eine Folge von sexuellem Missbrauch in der Kindheit sein?

Ich bin letztens zufällig auf dieses Thema gestoßen und mich hat das interessiert. Die Anzeichen eines sexuellen Missbrauchs bei Kindern sind auch so ähnlich wie bei Kindern mit ADHS. Hat jemand Erfahrung bzw. kennt sich damit aus und könnte mir meine Frage beantworten? Danke schonmal.

Antwort
von martinpalatina, 63

Viele Symptome von ADHS kommen auch bei anderen Problemlagen vor, ja. Etwa Unkonzentriertheit, Hyperaktivität, extremes verträumt sein... Das heißt aber nicht dass diese Problemlagen ADHS auslöst. Aber natürlich muss der Arzt exakt unterscheiden.

Nimm als Beispiel "normale" Krankheiten: Niesen kann auf Schnupfen deuten, es kann aber auch eine Allergie dahinterstecken, eine Schleiumhautreizung oder Lungenpest oder oder. Die Allergie mag für das Niesen verantwortlich sein aber sie löst darum keinen Schnupfen aus.

Antwort
von Seanna, 61

Nein, einen direkten Zusammenhang gibt es nicht. Eine immer mit ADHS einhergehende Stoffwechsel-Störung im Hirn (Dopamin) kann nicht allein durch Erfahrungen ausgelöst werden.

Antwort
von dergrinderog, 32

Ich kenne das auch mein 5 jähriges Kind hat mich auch misshandelt und seitdem werde ich immer aufgedrehter doch ob das zusammenhängt kann ich nicht sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community