Frage von andreasbdr, 30

Kann acht Jahre lang jedes Jahr ein Kind kriegen und dann immer wieder neu für 12 Monate Elterngeld bekommen. Kann ich danach direkt die Arbeit wiederaufnehmen?

Antwort
von Ille1811, 15

Wenn ich mich tatsächlich dafür entscheide, dann sollte ich nicht arbeiten gehen. Schon mit drei Kindern ist es nur mit Hilfe zu bewältigen, den Bedürfnissen der Kinder und den Herausfordrungen der Arbeitsstelle gerecht zu werden.
Frag dich mal, was deine 'eigentlichen' Triebfedern sind, dass du mit dem Gedanken spielst.
Ich hatte als Kind auch den ver-rückten Traum, ganz viele Kinder zu bekommen. Heute weiß ich, was damals meine Triebfeder war - bestimmt nicht das Wohl der Kinder, die ich bekommen wollte, sondern ich stellte mir vor, dass ich von ihnen die Liebe bekomme, die ich von meinen Eltern nicht bekam...

Antwort
von petrapetra64, 10

Theoretisch ja, aber da ist man so lange raus, dass sich schwer ein Job findet. Und wer betreut dann die 8 Kinder wäehrend man arbeitet? Da bräuchte man wohl eine Betreuungsperson, die teurer wäre, als das, was man verdienen könnte. Mit 'Arbeiten wird man daher noch einige Jahre warten müssen, bis die Kinder etwas größer sind und auch mal alleine bleiben können und im Haushalt mithelfen.

Antwort
von pffah, 30

Ohje - ob man wirklich acht Kinder hintereinander bekommen möchte? Und dann noch Kinder, Haushalt und Arbeit in einen Hut kriegt? Wenn ja: Respekt.

Also eine Kollegin von mir ist 6 Wochen nach der Geburt wieder arbeiten gegangen. (Natürlich nur mit Hilfe der Großeltern.)

Antwort
von Stellwerk, 22

Wenn die Betreuung der 8 Kinder geregelt ist und Dein Arbeitgeber das mitmacht, sicher.

Antwort
von lupoklick, 18

Zuchttiere werden nach Ablauf ihres Leistungszeitraumes geschlachtet....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten