Frage von xjosh94, 68

Kann 1 Tropfen falscher Kraftstoff zu einem Problem führen?

Hallo Leute,

hab gestern leider an Diesel-Kraftstoff gegriffen anstatt Bezin. Gott sei Dank ist bei mir die Tankstutze anders, also Diesel passt nicht in die Tankstütze. Allerdings kamen 2 Tropfen vom Diesel raus, owbohl die Tankanzeige auf 0 Cent zeigte. Meine Frage ist jetzt, kann es wirklich durch ein- oder zwei Tropfen falscher Kraftstoff ein Problem entstehen? Weil Diesel ist ja in den Tank nicht eingedrungen, da bei mir in der Tankstüzte eine zusätzliche Klappe ist. Ich habs halt auch nicht gereinigt, deswegn fürchte ich....

Antwort
von autofuchs1, 17

Also grundsätzlich kann überhaupt kein Schaden auftreten, wenn man in einen Benziner Diesel tankt. Einzige Folge ist, dass der Motor irgendwann ausgeht, da der Dieselkraftstoff im Benzinmotor nicht verbrannt werden kann. Aber keine Bauteil- oder Motorschäden. Wie schon richtig geschrieben wurde einfach mit dem richtigen Kraftstoff volltanken. Aber bei 0,1 Liter brauchst du dir da keine Gedanken zu machen. Das hat erst ab größeren Mengen von 2-3 Litern Bedeutung.

Umgekehrt ist es viel schlimmer. Benzin im Dieselmotor verursacht enorme Schäden. Da kommst du bei einem modernen Fahrzeug leicht auf 3000€. Dies ist der Fall, da der Superkraftstoff kein Öl ist und somit die sonst vom Diesel übernommene Schmierung fehlt. Deshalb entstehen Schäden an der Hochdruckpumpe, den Injektoren und auch an anderen Bauteilen. 

Antwort
von bastiatu, 68

Hallo musst dir keine sorgen machen. Wenn es ein Liter wäre, wäre es auch nicht schlimm.

Antwort
von Alopezie, 29

Da passiert nichts, ist eine zu geringe Menge.

Antwort
von Julianmuhi, 28

Hallo,

eine geringe menge macht nicht aus, sobald du eine menge (durchschnittlich) von 1 Liter tankst könnte es zu einem Motorschaden führen.

cc Julianmuni :D

Kommentar von autofuchs1 ,

Falsch!

Antwort
von Deltakrit, 15

Ein Freund von mir, hat in seinem verpeilten Zustand vor 6 Jahren in seine Corvette C5 ausversehen 15 Liter Diesel getankt. Als er das bemerkte, war es schon zu spät, dann hat er über 50 Liter Super Plus dazu getankt und ist so weitergefahren. Die Corvette lebt heute noch, aber mein Kumpel lebt leider nicht mehr...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten